Startseite » Marken » Alko » Alko Comfort 40E Testbericht

Alko Comfort 40E Testbericht

Alko Comfort Elektrorasenmäher 40E in unserem Test

Durch seine optimale Schnittbreite von 40m cm ist der Rasenmäher Alko Silver insbesondere für Gärten bis 600 optimal geeignet. Geliefert wurde unser Testgerät in einem großen Karton. Die beiligende Gebrauchsanweisung ist einfach und schlüssig gestaltet, so dass der Aufbau unseres Testgeräts in knapp 30 Minuten geschafft war.

>> Sicher & günstig für ab 133,00 Euro auf Amazon bestellen!
2. Platz
Rasenmäher
1,2 (sehr gut)
6/14
Preis:
Listenpreis:
Kundenbewertung:
ab EUR 129,66
EUR 159,00

4 von 5 Sternen
bei 246 Bewertungen

 

Jetzt auf Amazon ansehen!
Funktionsübersicht

  • bis zu einer Rasenfläche von 600 m²
  • Gewicht: 19,2 kg
  • Schnittbreite: 40 cm
  • Schnitthöhenverstellung: 6-fach

Zurück zur Vergleichstabelle
Elektro Rasenmäher Test 2017

Vorteile

  • hervorragendes Schnittergebnis
  • wendig und einfach zu handhaben
  • 3-in-1 Funktion
  • auch zum Mulchen geeignet
  • ergonomische Griffe

Nachteile

  • keine

Lieferung und erster Eindruck

Der Elektrorasenmäher Alko Silver wiegt ca. 19 kg. Trotzdem er kein Leichtgewicht ist, ist er dennoch auch für kleine Personen gut zu handhaben. Ein integrierter Griff ermöglicht den einfachen Transport des Elektromähers. Zu diesem Zweck wird der Grasfangkorb entfernt, der Holm zusammengeklappt und das Gerät am Tragegriff angehoben. Auch die Aufbewahrung nach der Arbeit kann durch diese Klappfunktion platzsparend erfolgen. Selbst beim Mähen auf mehreren Ebenen, wie es beispielsweise bei Hanggrundstücken der Fall ist, lässt sich der Mäher so ohne große Probleme von einer zur anderen Ebene transportieren.

Um Schnitte und Verletzungen zu vermeiden sollten Sie immer Schutzhandschuhe während der Arbeit tragen.

Schon beim ersten Anlassen stellt man fest, dass der Alko Silver ein sehr ruhiger Elektrorasenmäher ist. Er überzeugt im Praxistest durch seine Wendigkeit; selbst verwinkelte Stellen und unter Bäumen mähte er im Test gleichmäßig. Die großen XL Räder lassen sich gut lenken und rollen unproblematisch über jede Bodenunebenheit und durch hohes Gras. Ihre Breite ist optimal auf das Gewicht des Rasenmähers abgestimmt; auch bei lockerem Boden sinkt der Mäher in unserem Test nicht zu tief ein. Zusätzlich schonen die großen Reifen den frisch geschnittenen Rasen beim darüber rollen.Die Schnitthöhe von 28 – 68 mm entspricht dem Standard. Sie ist einfach an einem Schalthebel an der linken Seite des Rasenmähers einzustellen. Der Hebel rastet sicher ein und sprang auch beim Mähen unter Gebüsch bei unserem Test nicht heraus. Hervorzuheben ist, dass der Rasenmäher sich auch durch höheres Gras kämpft und eine sauber geschnittene, gepflegte Rasenfläche hinterlässt.Dafür verantwortlich ist der leistungsstarke 1.400 Watt Motor, der dem Gerät die nötige Kraft verleiht.

Sicherheit

Verletzungen durch Rasenmähermesser sind leider immer noch häufig. Deshalb hat der Alko Silver eine elektronische Bremse, die beim Loslassen des Bügels das Messer sekundenschnell stoppt. Dennoch ist es empfehlenswert beim Mähen Sicherheitsschuhe mit Stahlkappen zu tragen.Beim Rasen mähen fiel unseren Testern auf, dass der ergonomische Komfortgriff optimal positioniert wurde. Der Holm lässt sich der Körpergröße anpassen und gewährleistet so rückenschonendes Arbeiten. Während des Mähens fällt die Handhabung des Bügelschalters leicht und ist nicht anstrengend für die Hände.


Bester Preis: statt EUR 159,00 jetzt für nur 129,66 Euro auf Amazon.de
29,34% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

 

Der Rasenmäher im Praxistest

allko comfort 40 eGrasschnitt wird in dem großen Auffangbehälter mit aerodynamischer Luftführung zuverlässig aufgefangen. Auch sein Volumen ist gut auf die Schnittbreite des Rasenmähers abgestimmt. Aus stabilem Kunststoff gefertigt wirkt der Grasfangkorb sehr robust und langlebig.

Besonders praktisch fanden wir in unserem Test die Füllstandsanzeige. Sie meldet zuverlässig wann der Grasfangkorb entleert werden muss, sodass man sich bei der Arbeit voll und ganz auf das Mähen konzentrieren kann. Die Zeiten überquellender Körbe gehören mit diesem zweckmäßigen Feature endgültig der Vergangenheit an. Das Entleeren des Korbes ist durch die spezielle Geometrie der Box problemlos.

Besonders hervorzuheben ist die Mulch-Funktion unseres Testgerätes. Das kleingehäckselte Mähgut wird fein auf dem Rasen verteilt. Es kann dort von den Bodenbakterien ökologisch zu Humus umgewandelt werden und dient als langfristiger Dünger. Innerhalb weniger Tage ist dieser Umwandlungsprozess abgeschlossen.

Ein kleiner Minuspunkt ist das Eigenleben, das die Höhenverstellung in unserem Test gelegentlich entwickelte. Sie wird durch nur einen Hebel justiert, der locker einrastet. Dadurch kann der Hebel, insbesondere beim Mähen unter niedrigen Büschen, herausspringen.

Fazit

Der Alko Silver ist ein hervorragender Mäher, der durch seine 3 – 1 Funktion „Mähen, Auffangen, Mulchen“ besonders für kleinere und mittlere Gärten hervorragend geeignet ist. In unserem Test war er das zweitbeste Gerät seiner Klasse. Er besticht durch hervorragende Mäheigenschaften, einen ruhigen Motor und absolute Zuverlässigkeit.

Elektro Rasenmäher jetzt auf Amazon ansehen!

Durch seine optimale Schnittbreite von 40m cm ist der Rasenmäher Alko Silver insbesondere für Gärten bis 600 optimal geeignet. Geliefert wurde unser Testgerät in einem großen Karton. Die beiligende Gebrauchsanweisung ist einfach und schlüssig gestaltet, so dass der Aufbau unseres Testgeräts in knapp 30 Minuten geschafft war. Lieferung und erster Eindruck Der Elektrorasenmäher Alko Silver wiegt …

Testergebnis

Verarbeitung
Handhabung & Komfort
Schnitt Ergebnis
Preis-/ Leistung

2. Platz

Zusammenfassung : Durch seine große Schnittbreite lassen sich auch etwas größere Gärten gut mit dem Rasenmäher pflegen.

90
Nach oben scrollen