Startseite » Testberichte » Benzinrasenmäher » Benzin Rasenmäher Einhell BG-PM 46 S

Benzin Rasenmäher Einhell BG-PM 46 S

Einhell Benzin RasenmägerDer Benzin Rasenmäher Einhell BG-PM 46 S ist geradezu wie geschaffen für größere Rasenflächen. Was dieses optisch eher unscheinbar anmutende Gerät sonst noch zu bieten hat, konnte er in unserem Test eindrucksvoll unter Beweis stellen.

>> Sicher & günstig für - nicht verfügbar -  auf Amazon bestellen!
8. Platz
Rasenmäher
2,2 (gut)
6/14
Preis:
Listenpreis:
Kundenbewertung:
ab
EUR 239,95

3.1 von 5 Sternen
bei 23 Bewertungen

 

Jetzt auf Amazon ansehen!
Funktionsübersicht

  • bis zu einer Rasenfläche von 500 m²
  • Gewicht: 35 kg
  • Schnittbreite: 46 cm
  • Schnitthöhenverstellung: 5-fach

Zurück zur Vergleichstabelle
Benzin Rasenmäher Test 2017

Vorteile

  • sehr gutes Schnittergebnis
  • auch für größere Personen geeignet
  • sehr großer Fangsack
  • extra breite Räder
  • ergonomische Griffe

Nachteile

  • keine

Die Lieferung und Verpackung des Benzin Rasenmähers Einhell BG-PM 46 S

Bekanntlich ist es ja so, dass man sich auf die Lieferung freut, wenn die Bestellung eines neuen technischen Produktes einmal erfolgt ist. So auch in diesem Fall. Bedingt durch die relativ umfangreiche und gewichtsintensive Umverpackung – mit etwa vier Kilogramm Kartongewicht wahrlich kein „leichtes Päckchen“ – musste man sich jedoch ein klein wenig gedulden, bis der Benziner nebst Zubehörteilen erst einmal ausgepackt waren. Allerdings war die Verpackung an sich durchaus sinnvoll, da auf diese Weise Kratzer und Co. schon im Vorfeld vermieden werden konnten.

Ein unscheinbares, aber dennoch attraktives Design

In einem Mix aus einem grau-blau und mattem schwarz gehalten, überzeugt der formschöne, pulverbeschichtete Benzin Rasenmäher Einhell BG-PM 46 S auf den ersten Blick eher durch eine unauffällige Optik. Während nämlich zum Beispiel der Vergleich-Testsieger aus dem Hause AL-KO (AL-KO 119381 Silver 42 B-A) durch ein kräftiges schwarz in Kombination mit einem satten rot punktet, „glänzt“ der Viertplatzierte in der Kategorie Benzin Rasenmäher vielmehr durch ein unscheinbares, aber nichtsdestoweniger attraktives Erscheinungsbild. In jedem Fall vermittelt sich dem Betrachter ein hochwertiges Gesamtbild, welches gleich auf Anhieb Lust aufs Rasenmähen im heimischen Garten macht.

Beachtenswert – die technischen Daten

Der Hubraum des etwa 34 Kilogramm schweren Benzin Rasenmähers Einhell BG-PM 46 S beträgt 135 Quadratzentimeter bei einem Leistungsportfolio von immerhin 2,17 kW. Die Beschaffenheit bzw. Power des Motors spricht für sich: 4-Takt-Motor 1,8 kW und 2,4 PS. Die Arbeitsdrehzahl des Mähers mit beidseitig gelagerter Kurbelwelle wird mit 3.100 1/min beziffert, wobei die Schnittbreite etwa 46 Zentimeter beträgt. Der Tank fast rund 3,1 Liter (speziell für bleifreies, Benzin; sogar E10-tauglich), und auch in Sachen Schnitthöhe hat es das Gerät „in sich“. Insgesamt fünf zentrale unterschiedliche Einstellungen sind möglich, wobei die Höhe zwischen 3,2 und 7 Zentimetern variieren kann – ganz nach Belieben. Wissenswert ist darüber hinaus, dass das Inhaltsvolumen des beiliegenden Fangsackes rund sechzig Liter beträgt. Darüber hinaus sind freilich auch die Abmessungen der Räder nicht unerheblich. Mit 170 mm vorne und 210 mm hinten sind sie relativ breit, sodass das Schieben über die Rasenfläche relativ
leicht und ohne Unterbrechungen „über die Bühne gehen“ kann.

Die Schnittbreite von 46 cm und ein Fangsackvolumen von knapp 60 l erlauben es, dass bis zu 500 m² Fläche bearbeitet werden können. 

Die unterschiedlichen Funktionen des Benziners

Einhell BG-PM 46 SReibungsloses Arbeiten ist mit dem selbstfahrenden Benziner von Einhell ohne Weiteres möglich. So ist das Gerät eher für größere Rasenflächen von bis zu 1.400 Quadratmetern konzeptioniert, wobei man allerdings angesichts der relativ schmalen Schnittbreite (46 Zentimeter) doch die eine oder andere zusätzliche Bahn über die zu bearbeitende Fläche beschreiten „darf“. Jedoch ist dies mit einem nicht unerheblichen zeitlichen und anstrengenden Aufwand für den (Hobby-)Gärtner verbunden. Bei schönem Wetter tut dies der Freude am Arbeiten mit dem ansonsten recht leistungsstarken Rasenmäher wahrlich keinen Abbruch. Alle vier Rollen können mit nur einem einzigen Hebel gleichzeitig verstellt werden. Zur weiteren Arbeitserleichterung kann bei Bedarf der Hinterradantrieb hinzu geschaltet, aber ohne Weiteres auch wieder abgeschaltet werden. Wer mag, nutzt den kontaktlosen Zündmechanismus, welcher einen einfachen, zielgenauen Start ermöglicht, ohne dass sich der Anwender hierfür umständlich nach vorne beugen müsste. Die fünfstufige, zentrale Schnitthöhenverstellung trägt ihr Teil dazu bei, dass das Rasenmähen an sich überaus effizient erfolgen kann. Nicht zuletzt ist freilich auch die Schnittgrasförderung erwähnenswert: Dadurch, dass das Auffangbehältnis durchaus auch mal prall gefüllt sein darf, wird man bei der Arbeit nicht in allzu kurzen Abständen durch erforderliches Entleeren des besagten Grasfangsackes von der eigentlichen Arbeit abgehalten. Das Rasenmähen kann demgemäß also weitestgehend reibungslos erfolgen.

Sicherheit und Garantie

Einen wesentlichen Anteil zu mehr Sicherheit beim Rasenmähen trägt, wie unser Test aufzeigt, auch der ergonomisch geformte, klappbare Führungsholm bei. Die rutschfesten Griffe sind ihrerseits sehr hilfreich mit Blick auf sicheres Arbeiten. Angesichts der Tatsache, dass viele Arbeitsgänge allein über den Holm geregelt werden können und einem somit mühevolles Bücken erspart wird, wird auch das Verletzungsrisiko auf ein Mindestmaß reduziert. Die Zündung kann kontaktlos erfolgen, die breiten Räder sind griffig und haben festen Halt auf dem Rasen und sind aber dennoch leichtgängig. Die Arbeit muss nicht zu häufig unterbrochen werden, weil auch der Fangsack eine Menge „verträgt“ und folglich nur ab und an geleert werden muss. Darüber hinaus spricht auch die ergonomische Formgebung des Rasenmähers für sich und bietet ein zusätzliches Maß an Sicherheit. Eine zuverlässige, „fließende“ Arbeitsweise ist außerdem von Anfang an garantiert.

Bester Preis: statt EUR 239,95 jetzt für nur Euro auf Amazon.de
% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung

Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

Komfort und Handhabung – einfach gut bedient

Mit diesem Rasenmäher können viele Arbeitsschritte allein durch eine einzige Handbewegung am Führungsholm erfolgen. Wenn man bedenkt, dass auf diese Weise gerade auf größeren Rasenflächen eine erhebliche Zeit- und Kraftersparnis erzielt werden kann, so ist das in der Tat ein echter Vorteil. Die Motorleistung ermöglicht ein einfaches, behändes Arbeiten und die Hinterräder, welche bei Bedarf – ebenfalls mit nur einem „Klick“ angetrieben werden können, sorgen gleichermaßen für reibungsloses Rasenmähen. Überhaupt ist es ja auf größeren Flächen, für die das Gerät ja konzipiert ist, unbedingt sinnvoll, von einer einfachen Bedienbarkeit und größtmöglichem Komfort profitieren zu können. Ein weiterer entscheidender Vorteil dieses Rasenmähers ist, dass selbst größere Personen (+1,80m) bei der Arbeit „aufrecht gehen“ können. Rückenschmerzen oder Bandscheibenprobleme et cetera lassen sich in Folge dessen also von Anfang an vermeiden.

Gute Schnittresultate

Selbst längere Grashalme fallen dem leistungsstarken Einhell BG-PM 46 S problemlos „zum Opfer“. Und dank der qualitativ hochwertigen Messer profitiert man von „sauberer“ Benzin Rasenmäher von Einhell
Schnittleistung. Nicht zu vergessen ist, dass ja die Schnitthöhe individuell und bedarfsgerecht eingestellt werden kann. Wichtig hierbei ist, dass besagte Einstellung einfach und quasi mit nur einer einzigen Handbewegung geregelt werden kann. So groß die Rasenfläche also ist, die mit dem Einhell Mäher bearbeitet werden kann, so komfortabel und mühelos ist die Arbeit an sich mit diesem innovativen Gerät.

Fazit

Das Preis-Leistungsverhältnis überzeugt in jedem Fall. Im Vergleich zum Vergleichssieger ist zwar das Design eher zurückhaltend konzipiert, was sich allerdings hinsichtlich des Leistungsvolumens sehr wohl kompensiert. Denn anders, als der AL-KO 119381 Silver 42 B-A vermag der Einhell-Mäher eine erheblich größere Rasenfläche zu bearbeiten, wobei nicht zuletzt oftmals gar mehrere Arbeitsgänge in einem erledigt werden können.

Benzin Rasenmäher jetzt auf Amazon ansehen!

Der Benzin Rasenmäher Einhell BG-PM 46 S ist geradezu wie geschaffen für größere Rasenflächen. Was dieses optisch eher unscheinbar anmutende Gerät sonst noch zu bieten hat, konnte er in unserem Test eindrucksvoll unter Beweis stellen. Die Lieferung und Verpackung des Benzin Rasenmähers Einhell BG-PM 46 S Bekanntlich ist es ja so, dass man sich auf …

Testergebnis

Verarbeitung
Handhabung & Komfort
Schnitt Ergebnis
Preis-/ Leistung

8. Platz

Zusammenfassung : Bei dem Rasenmäher von Einhell überzeugte uns das Preis-Leistungsverhältnis.

64
Nach oben scrollen