Startseite » Rasensamen » Der Majestic Classic Rasen von Kiepenkerl im Test

Der Majestic Classic Rasen von Kiepenkerl im Test

Majestic 4000159619500 Classic Rasen 10 kgEin satter und grüner Rasen ist ein Zeichen guter Samenqualität und nachhaltiger Pflege. Nicht nur der erste Eindruck eines Gartens mit einem gepflegten Rasen, auch die Qualität eines Sportrasens, steht und fällt mit dem ersten Schritt: dem Aussähen eines hochwertigen Rasensamens.

Dabei ist es unerheblich, ob man grundsätzlich einen grünen Daumen hat oder nicht. Folgt man gewissenhaft der Anleitung der Rasenprodukte, so ist das Ergebnis des Vorgangs immer abhängig von der Qualität des Rasensamens.

In unserem Test haben wir daher verschiedene Produkte aus dem Segment Rasensamen getestet. Als Testpunkte spielten die Lieferung und Verpackung, die Inbetriebnahme sowie ein Praxistest der Produkte, die wichtigsten Faktoren.

Der Gartenfachhandel Kiepenkerl bietet neben verschiedenen Mischungen für Rasensamen auch spezielle Samen für Golfrasen sowie Spezialbegrünungen an. Außerdem kann hier auch Fertig- und Rollrasen erworben werden. Die Majestic Rasensamen Produktreihe hingegen ist bekannt für ihre hohe Qualität und der Majestic Classic Rasen wird bereits seit Jahren im Galabau eingesetzt. Neben dem Classic Rasen wird außerdem der „Majestic Aktiv Rasen“ sowie der „Majestic Royal mit Poa supina Rasen“ in der Produktreihe vertrieben.

>> Sicher & günstig für ab 71,44 Euro auf Amazon bestellen!
2. Platz
Rasensamen
1,2 (sehr gut)
12/16
Preis:
Listenpreis:
Kundenbewertung:
ab EUR 71,44
EUR 71,44

4.1 von 5 Sternen
bei 27 Bewertungen

 

Jetzt auf Amazon ansehen!
Funktionsübersicht

  • Marke: Kiepenkerl
  • Produktgewicht: 10 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 11 Kg
  • Rasentyp: Zier- & Strapazierrasen
  • Packungsgröße für 500 m²
  • Verbrauch: 20 g/m²
  • Eignung: Rasenneuanlage
  • Belastbarkeit: Sehr hoch
  • Zusammensetzung der Mischung: Lolium perenne, Festuca rubra commutata, Festuca rubra, Poa pratensis
  • Keine besondere Pflege
  • Standort: Alle Standorte
Zurück zur Vergleichstabelle
Rasensamen Test 2017

Vorteile

  • Hohe Strapazierfähigkeit
  • Der Top-Universalrasen für jeden Gartenboden und alle Standorte
  • Schnitthöhe: 4-5 cm
  • Keimt sicher und schnell und ist leicht zu pflegen
  • Langlebig und robust
  • Hochwertigste Mischung

Nachteile

  • Fehlt ein Tragegriff

Informationen zur Lieferung und Verpackung

Der Majestic Classic Rasen wird unter anderem beim Versandhändler Amazon über den Gartenfachhandel „Majestic“ angeboten. Die Lieferung des Produkts erfolgt innerhalb Deutschlands kostenfrei. Der Lieferzeitpunkt bewegt sich zwischen fünf bis sechs Tagen und liegt damit in einem annehmbaren Rahmen. Zum Zeitpunkt unseres Tests war die Anzahl der auf Lager befindlichen Produkte begrenzt.

Majestic 4000159619500 Classic Rasen 10 kgDer Rasensamen wird in einem 10 kg Folienbeutel geliefert. Neben dem Namen des Rasens („Majestic Classic) ist auf der Verpackung lediglich eine Kurzbeschreibung über die Eigenschaften des Rasens aufgedruckt. Auch die Angabe „für 500“ soll dem Verbraucher helfen, die Füllmenge richtig einschätzen zu können. Der braune Folienbeutel vermittelt das Gefühl von ökologischer Nachhaltigkeit. Da der Beutel nicht bis zum Rand hin befüllt ist, ist ein Transportieren des Rasensamens im Beutel durch das Anfassen des oberen Beutelrands kein Problem. Ein Tragegriff am oberen Rand des Beutels wäre jedoch sicherlich noch eine kundenfreundliche Verbesserung.

Verwendungshinweise

Ob als Neusaat oder als Nachsaat, der Majestic Classic Rasen ist für beide Varianten zu empfehlen. Allerdings sollte man sich bei einer Neusaat darüber im Klaren sein, dass das erste Wachstum etwas länger dauern kann. Sobald sich der Rasen jedoch durchgesetzt hat, erstrahlt er in seiner ganzen Pracht.

Grundsätzlich ist der Folienbeutel mit 10 kg Rasensamen für 500 m² Rasenfläche ausgelegt. Will man jedoch die Saat einmal längs und einmal quer aussähen, so fällt schnell auf, dass die 10 kg lediglich für ca. 300 bis 350 m² ausreichen. Durch diese Art der Aussaat ist ein dichterer Rasen gewährleistet. Legt man darauf jedoch nicht viel Wert, so kann der Beutelinhalt auch für 500 m² Rasen vollkommen ausreichend sein.

Die Saat sollte möglichst gleichmäßig auf die Erde verteilt werden und im Nachgang gut bewässert werden. Die Bewässerung bis zum Sprießen der Grashalme sollte täglich ein– bis zweimal durchgeführt werden. Bei besonders warmen Trockenperioden im Sommer sollte darauf geachtet werden, dass die Bewässerung alle ausgesäten Samen erwischt, da ansonsten einige kahle Stellen im Rasen entstehen können.

Wichtige Fakten zum Majestic Classic Rasen


Der Samen des Majestic Rasens kann an allen Standorten ausgesät werden. Der Hersteller empfiehlt eine Aussaatsmenge von 20 g pro Quadratmeter. Sowohl die Belastbarkeit des Rasens als auch die Wachstumsrate ist relativ hoch. Bei einem normal voranschreitendem Wachstum beträgt die Schnitthöhe ca. 4 – 5 cm. Die Pflege des Rasens ist als gering eingestuft.

Compo 13112 Rasendünger mit Langzeitwirkung 20 kg für 750 m²Die Mischungsanteile des Samens betragen in Gewichtsprozent:

  • Lolium perenne Vesuvius/Shorty/Eurodiamond ca. 20%

  • Lolium perenne Libero/Leon/Orval/Ligala ca. 20%

  • Lolium perenne Libero/Leon/Orval/Ligala ca. 15%

  • Festuca rubra commutata Olivia/Eurocrown/Ursula ca. 15%

  • Festuca rubra trichophylla Javelin/Euromaster ca. 10%

  • Poa pratensis Limousine/Liegnitz ca. 10%

  • Poa pratensis Limousine/Lincolnshire/Linares ca. 10%

Der Majestic Classic zeichnet sich dadurch aus, dass er eine hohe Strapazierfähigkeit hat. Daher ist er bereits seit Jahren ein bewährter Repräsentationsrasen und kann in allen Gärten und an allen Standorten bedenkenlos eingesetzt werden.

Das Produkt wird lediglich in einem 10 kg Folienbeutel angeboten, eine geringere Füllmenge wird nicht verkauft.

Bester Preis: statt EUR 71,44 jetzt für nur 71,44 Euro auf Amazon.de
% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung Versandfertig in 2 - 3 Werktagen

Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

Der Rasen im Praxistest

Die Qualität und einfache Handhabung des Rasensamens Majestic Classic überzeugten auf ganzer Linie. Die Tatsache, dass der Rasen an allen Standorten, als auch als Schattenrasen, eingesetzt werden kann, erleichtert dem Endverbraucher das Umdenken beim Kauf von verschiedenen Samen für den neuen Rasen.

Sofern man keinen allzu dichten Rasen ausgesät haben möchte, ist die 10 kg Packung für eine Rasenfläche von 500 m² völlig ausreichend. Legt man jedoch größeren Wert darauf, dass der künftige Rasen eine höhere Dichte aufweist, wäre es sinnvoller, sich gleich zwei Packungen liefern zu lassen.

In unserem Test hat sich gezeigt, dass der Rasen nach der Aussaat des Samens zwar eine gewisse Zeit braucht, um vollständig zu sprießen, dafür danach aber umso ausdrucksstärker wächst. Zudem wächst der Rasen (bei entsprechender Aussaat) so dicht, dass bereits nach ca. einem Jahr kein Unkraut mehr durch kommt.

Chemische Mittel zur Düngung sind für das Wachstum des Majestic Rasens nicht notwendig. Grundsätzlich ist der Rasen sehr pflegeleicht und benötigt – bis auf das anfängliche Bewässern nach der Aussaatwenig Aufmerksamkeit.

Die Mähung des Rasens kann aufgrund der hohen Wachstumsrate öfters ausfallen, die Häufigkeit hält sich jedoch in einem völlig akzeptablen Rahmen.

Ein kleiner Tipp: Da der Rasen durchaus strapazierfähig ist, kann er auch problemlos von einem Rasenmähroboter gemäht werden.

Unser Fazit

Haus-und-rasenDer Majestic Rasensamen von Kiepenkerl wird seinem Ruf und den Beschreibungen des Herstellers gerecht. Er ermöglicht einen dichten, grünen Rasen an allen Standorten und ist zudem langlebig und robust in der Anwendung.

Die Lieferung des Produktes erfolgte zügig und ohne Probleme. Auch die Verpackung sorgte für wenig Abfall und ist auch optisch durchaus ansprechend. Allerdings ist das Fehlen eines Tragegriffs negativ aufgefallen, da der Beutel doch relativ schwer zu transportieren sein kann.

Die Aussaat des Samens erfolgt relativ einfach und die Angabe der Reichweite (500 m²) ist abhängig von dem Wunsch des Verbrauchers, ob der Rasen sehr dicht wachsen soll oder nicht.

In unserem Test hat das Produkt mit einer Gesamtbewertung von 1,2 abgeschnitten. Diese sehr gute Bewertung hat der Majestic Rasen aufgrund seiner pflegeleichten Handhabung und seiner strapazierfähigen Eigenschaften vollkommen zu Recht erhalten.

Rasensamen jetzt auf Amazon ansehen!

Ein satter und grüner Rasen ist ein Zeichen guter Samenqualität und nachhaltiger Pflege. Nicht nur der erste Eindruck eines Gartens mit einem gepflegten Rasen, auch die Qualität eines Sportrasens, steht und fällt mit dem ersten Schritt: dem Aussähen eines hochwertigen Rasensamens. Dabei ist es unerheblich, ob man grundsätzlich einen grünen Daumen hat oder nicht. Folgt …

Testergebnis

Verarbeitung
Funktionen
Handhabung & Komfort
Preis-/ Leistung

2. Platz

Zusammenfassung : In unserem Test hat der Majestic Rasensamen von Kiepenkerl mit einer Gesamtbewertung von 1,2 abgeschnitten.

91
Nach oben scrollen