Startseite » Ratgeber » Die Vor- und Nachteile eines Spindelrasenmähers
Die Vor- und Nachteile eines Spindelrasenmähers

Die Vor- und Nachteile eines Spindelrasenmähers

Der Spindelrasenmäher ist eines der ältesten Varianten des Rasenmähers und gehört zu den handbetriebenen Modellen, während einige gesonderte Modelle auch mit einem Verbrennungsmotor oder Akku arbeiten.

Eingesetzt wird der Spindelrasenmäher hauptsächlich in kleineren Gärten, aber auch in Parkanlagen, auf Sport- und Golfplätzen, da das Mähen besonders schonend stattfinden kann, zudem auch das Gras sehr kurz geschnitten wird.

07-5-skil-handmaeher-urban-series-0721-aaDie Bezeichnung basiert auf der Funktionsweise des Spindelmähers. Er verfügt über eine rotierende Spindel, an der sich mehrere Messer befinden, die das Gras schneiden und gegen eine untere Reihe weiterer Messer schieben, die wiederum die Aufgabe haben, das geschnittene Gras noch einmal zu zerkleinern.

Die gesamte Spindel ist waagerecht ausgerichtet und wirkt wie eine Schraube. Je nachdem, wie hoch die unteren Gegenmesser sitzen, so hoch ist auch die Schnitthöhe.

Das Gras, das mit einem Spindelmäher geschnitten wird, weist dann auch ein typisches Streifenmuster auf. Geschoben wird der Spindelmäher meistens von Hand.

Gegenüber anderen Rasenmähern ist der Spindelmäher natürlich wesentlich leiser bzw. macht er gar kein Geräusch. Er kann individuell eingesetzt und dann sehr einfach bedient werden. Hervorragend können mit dem Spindelmäher beispielsweise auch etwas verwinkelte Stellen erreicht werden. Ist die Schnittbreite etwas kleiner, sind auch schmalere Engpässe möglich, so dass ein Streifen Gras gemäht werden kann, ohne das anliegende Blumen- oder Gemüsebeet zu streifen. Gerade unterschiedlich bewachsene Grasflächen können mit einem Spindelmäher schnell und einfach wieder angepasst werden.

09-1-al-ko-112664-soft-touch-2-8-hm-classic-spindelmaeherDer Schnitt des Grases ist besonders sorgfältig und sauber, da der Spindelrasenmäher durch die rotierende Spindel und die obere und untere Reihe an Schneidemessern auch sehr tief ins Gras einschneiden kann. Vorteilhaft ist das Gerät bei etwas höherem Gras, wo der Elektrorasenmäher im Vergleich gar nicht mehr eingesetzt werden kann.

Dagegen ist das Mähen mit dem Spindelmäher dann aber auch häufiger notwendig, so dass das Gras sehr schnell austrocknen kann. Der Rasen sollte dementsprechend etwas mehr gewässert werden. Auch ist häufigerer Niederschlag dann günstiger, weshalb der Spindelmäher im Ursprungsland des Rasenmähers England immer noch sehr oft und effektiv zum Einsatz kommt.

Weitere Vorteile des Spindelrasenmähers liegen darin, dass die Reinigung einfacher ist, das Gerät weder Strom noch Benzin benötigt. Der Kraftaufwand, der für das Bedienen des Spindelmähers notwendig ist, ist auch per Hand gering, noch geringer bei Geräten mit Motor und Akku, die gleichzeitig aber auch manuell bedient werden können. Die Anschaffung des handbetriebenen Spindelmähers ist meistens auch günstiger als die der größeren und aufwendiger gearbeiteten Geräte.

Nachteil des Spindelmähers ist die Notwendigkeit, dass er nur auf einer sehr ebenen Grasfläche eingesetzt werden kann. Auch die häufigere Notwendigkeit des Mähens ist aufwendiger, damit die Grashalme durch die Schnitttechnik nicht austrocknen. Das Mähen muss etwa einmal wöchentlich stattfinden und in kürzeren Abständen erfolgen.

05-4-gardena-spindelmaeher-classic-400-gard-4018-20-04018-20Der Auffangkorb ist nicht immer vorhanden und wenn er am Gerät angebracht ist, handelt es sich meistens um einen Korb mit eher kleinerem Volumen.

Das macht ein vermehrtes Auslesen notwendig, wobei dann der Arbeitsaufwand sich auch wieder erhöht. Ebenso müssen die Schneidemesser am Spindelrasenmäher sehr häufig geschärft werden, da die Messer schnell stumpf werden.

Der Ausbau ist etwas komplizierter, da die Messer nicht einfach mit der Hand erreicht werden können. Für das Schärfen muss die gesamte Spindel ausgebaut und die Messer dann einzeln ausgebaut und geschleift werden.

Die Reinigung des Spindelrasenmähers ist zwar einfacher, sollte aber dennoch regelmäßig stattfinden. Die Spindel muss immer frei von Rückständen und Schmutzpartikeln sein.al-ko-112664-soft-touch-2-8-hm-classic-spindelmaeher-betrieb

Nach oben scrollen