Startseite » Testberichte » ARCHIV » Güde 430/36 LI – IO Akkurasenmäher Testbericht

Güde 430/36 LI – IO Akkurasenmäher Testbericht

Güde 430Der Güde 430/36 LI – IO Rasenmäher ist etwas günstiger als andere Akku-Rasenmäher, die ähnliche Leistung bieten sollen. Wir haben den günstigen Mäher einem ausführlichen Test unterzogen, bei dem wir viele Vor- und einige Nachteile entdeckten. Ob sich der Kauf des Güde-Rasenmähers tatsächlich lohnt, erfahren Sie in unserem Produktbericht.

>> Sicher & günstig für - nicht verfügbar -  auf Amazon bestellen!
4. Platz
Rasenmäher
2,2 (gut)
6/14
Preis:
Listenpreis:
Kundenbewertung:
ab


3.2 von 5 Sternen
bei 6 Bewertungen

 

Jetzt auf Amazon ansehen!
Funktionsübersicht

  • bis zu einer Rasenfläche von 25000 m²
  • Gewicht: 19 kg
  • Schnittbreite: 34 cm
  • Schnitthöhenverstellung: 5-fach

Zurück zur Vergleichstabelle
Akku Rasenmäher Test 2017

Vorteile

  • erstklassiges Schnittergebnis
  • einfache Handhabung
  • gute Ergebnisse auch mit feuchtem Gras
  • sehr leise

Nachteile

  • geringe Akkulaufzeit

Design und Verpackung

Der Rasenmäher wird in einem handlichen Karton geliefert, der etwa 19 Kilogramm wiegt. Ein Blick ins Innere der Verpackung offenbart einen formschönen Rasenmäher, der im klassischen grün-schwarz Design gestaltet wurde. An der Front befindet sich zudem eine Plastik-Applikation, die einen Blick ins Innere des Mähers ermöglicht. Die wenigen Griffe sind in einem roten Farbton gestaltet worden. Sie sorgen beim kleinen Mäher für optische Auflockerung.

Mit Hilfe graziler Plastikräder wird der Rasenmäher über die zu mähende Fläche bewegt. Dabei muss der Nutzer allerdings auf Haltegriffe verzichten. Der Güde 430/36 LI – IO Rasenmäher wird über einen klassischen Halterahmen gesteuert, der vor allem aus Metall besteht. Vor dem ersten Gebrauch muss der Nutzer das Gerät zunächst montieren. In unserem Test war diese notwendige Vorarbeit allerdings in kurzer Zeit durchgeführt. Danach musste lediglich einer der zwei Lithium-Ionen Akkus eingesetzt werden, die zum Lieferumfang gehören.

Technische Daten und Funktionen

Güde Akku-RasenmäherDer Motor des Güde Rasenmäher wird durch einen Lithium-Ionen Akku angetrieben. Daher wird zum Betrieb keinerlei Kabel benötigt. Der Akku soll das Gerät eigentlich für etwa eine Stunden antreiben. Der 36 Volt Motor unseres Testgerätes versagte bei schwierigen Witterungsbedingungen etwas früher. Grundsätzlich hielt der Akku zwischen zehn und zwanzig Minuten. Die eigentliche Leistung des Motors kann allerdings durchaus mit einem herkömmlichen Benzinrasenmäher mithalten. Mit einer Motordrehzahl von 3800 Umdrehungen wird ausreichend Leistung geliefert, um kleinere Rasenflächen effizient zu mähen.

Dabei liefert der Güde 430/36-2 LI-IO Akku auch im hohen und feuchten Gras überzeugende Ergebnisse. In unserem Test zeigte sich aber, dass andere Geräte mehr Leistung liefern. Der Bosch Rotak 37 LI, der unser Vergleichssieger unter den Akku-Rasenmähern ist, bietet mehr Kraft. Das Güde-Modell bietet dafür eine optische Füllstandanzeige des Auffangbehälters, der ein lästiges Überprüfen des Auffanginneren überflüssig macht. Der Mäher lässt sich zudem auf fünf verschieden Höhen einstellen.

Komfort und Handhabung

In unserem Test machte sich das geringe Gewicht des Gerätes äußerst positiv bemerkbar. Der Güde 430/36 LI – IO Rasenmäher ist leicht und wendig. Daher eignet sich der Mäher vor allem für kleinere Gärten. Dabei macht der Mäher auch an verwinkelten Stellen eine gute Figur. Der Motor bleibt dabei durchweg leise. Dank des Lithium-Ionen Betriebes macht der Rasenmäher keine lauten Geräusche. Während unserer Tests arbeitete das Gerät so leise, dass sich die Nachbarn nicht durch den andauernden Betrieb des Gerätes gestört wurden. In unserem Lärmtest wies der Güde-Mäher mit 96 Dezibel gute Werte auf.

Mit seiner sehr kurzen Akkulaufzeit ist der Güde 430/36 LI – IO Akkurasenmäher nicht für große Rasenflächen geeignet.

Allerdings machte sich der kleine Auffangbehälter negativ bemerkbar. Der 40 Liter Behälter musste während unseres Tests so oft entleert werden, dass der Arbeitskomfort spürbar sank. Der günstigere Güde 430/36 LI – IO Rasenmäher blieb, vor allem im direkten Vergleicht mit unserem Vergleichs-Testsieger, dem Bosch Rotak 37 LI, hinter den Erwartungen zurück. Dafür lässt sich das Güde-Modell fast ebenso einfach steuern wie der Vergleich-Testsieger. Das ist auch auf die Soft-Halterung zurückzuführen, die eine Bedienung ermöglicht, bei der die Hände geschont werden.

Bester Preis: statt jetzt für nur Euro auf Amazon.de
% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung

Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

Das Schnittergebnis

Über das eigentliche Schnittergebnis können wir nicht klagen. Unser Testgerät ließ kaum einen Rasenhalm unangetastet. Es kürzte den Rasen effizient. In unserem, verwinkelten Testareal konnte der Mäher auch mit Kanten umgehen. An Beeten und Büschen lief der Güde 430/36-2 LI-IO Akku Rasenmäher zu Höchstform auf. Dank der unterschiedlichen Schnittmöglichkeiten ist das Güde-Modell für vielfältige Einsätze gewappnet. In unserem Test machte der Rasenmäher bei allen fünf Schnittmöglichkeiten eine ausgezeichnete Figur. Er trotze außerdem der Nässe. Hier zeigte sich zwar ein etwas unsauberer Schnitt, allerdings war ein Mähen des nassen Rasens noch immer möglich.

Befriedigendes GesamtresultatAkkurasenmäher von güde

Der Güde 430/36-2 LI-IO Akku Rasenmäher ist eine günstige Alternative, um kleinere bis mittlere Gärten zu mähen. Dabei macht er gerade an verwinkelten Stellen eine gute Figur. Außerdem überzeugt das Modell durch zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten. Die geringe Akkulaufzeit stellte sich in unserem Test allerdings als großes Manko heraus. Nur zehn Minuten Laufzeit sind zu wenig. Ein weiterer Nachteil ist der kleine Auffangbehälter, der zu oft entleert werden muss. Ansonsten liefert der Güde 430/36-2 LI-IO Akku Rasenmäher allerdings gute Schnittergebnisse. Aufgrund des Akkus reicht es aber nur für ein befriedigendes Gesamtergebnis. Damit nimmt das Gerät lediglich den vierten Platz bei unseren Tests der Akku-Rasenmäher ein.

Akku Rasenmäher jetzt auf Amazon ansehen!

Der Güde 430/36 LI – IO Rasenmäher ist etwas günstiger als andere Akku-Rasenmäher, die ähnliche Leistung bieten sollen. Wir haben den günstigen Mäher einem ausführlichen Test unterzogen, bei dem wir viele Vor- und einige Nachteile entdeckten. Ob sich der Kauf des Güde-Rasenmähers tatsächlich lohnt, erfahren Sie in unserem Produktbericht. Design und Verpackung Der Rasenmäher wird …

Testergebnis

Verarbeitung
Handhabung & Komfort
Schnitt Ergebnis
Preis-/ Leistung

4. Platz

Zusammenfassung : Große Schnittbreite und leichte Handhabung: in diesen Bereichen glänzt der Güde 430/36 LI – IO

41
Nach oben scrollen