Startseite » Testberichte » Mähroboter » Mähroboter Zucchetti W08 Blitz Wiper Robot Testbericht

Mähroboter Zucchetti W08 Blitz Wiper Robot Testbericht

Mähroboter Zucchetti W08 Blitz Wiper RobotDas etwas gewöhnungsbedürftige Design des Rasenroboters des italienischen Herstellers Zucchetti machte uns neugierig, und wir bestellten zum Abschluss unserer Testreihe den Mähroboter W08 Blitz Wiper Robot. Anders als bei den zuvor getesteten Geräten wurde uns in der Beschreibung versprochen, dass der Mäher keinen Begrenzungsdraht oder Begrenzungskabel benötigt.

Der Mähroboter soll sich nach Angaben des Herstellers ausschließlich mit seinen Sensoren am Gelände orientieren. Auch die Italiener legen großen Wert darauf, dass der Mäher während des Transports nicht beschädigt und die Umwelt nicht unnötig belastet wird. Nachdem der Mähroboter ordnungsgemäß an die gewünschte Adresse geliefert wurde, öffneten wir die Verpackung und beseitigten das recyclingfähige Verpackungsmaterial. Anschließend haben wir den Roboter mit der Ladestation für die Erstaufladung verbunden. Der Mähroboter Zucchetti W08 Blitz Wiper Robot soll nach Angaben des Herstellers für etwa 400 Quadratmeter Rasen geeignet sein und sich auch von höherem Gras nicht aufhalten lassen.

>> Sicher & günstig für - nicht verfügbar - auf Amazon bestellen!
10. Platz
Mähroboter
2,1 (gut)
8/14
Preis:
Listenpreis:
Kundenbewertung:
ab


4.2 von 5 Sternen
bei 83 Bewertungen

 

Jetzt auf Amazon ansehen!
Funktionsübersicht

  • bis zu einer Rasenfläche von 400 m²
  • Gewicht: 11 kg
  • Schnittbreite: 25 cm
  • Akku-Typ: Lithium-Ionen
  • Akku-Laufzeit: 210 min
  • Allrad-Antrieb
Zurück zur Vergleichstabelle
Rasenmähroboter 2017

Vorteile

  • gutes Schnittergebnis
  • Graserkennungssensoren

Nachteile

  • gute Arbeit nur bei Flächen bis 100 qm
  • nicht wasserdicht

Schwierigkeiten mit größeren Flächen

Während der Mähroboter mit kleineren Rasenflächen, unter 100 Quadratmeter, keine Problme hatte und ordentlich vor Hecken und Platten anhielt um die Richtung zu wechseln bzw. sauber die Kanten zu mähen, verlief der Einsatz auf größeren Flächen eher enttäuschend. Der Mäher beendete seine Arbeit, weil er den Eindruck hatte, die Fläche sei komplett gemäht, obwohl in der näheren Umgebung noch größere Flächen mit ungemähten Rasen vorhanden gewesen sind.

Die versprochenen größeren Flächen können ohne Eingreifen nicht vom Mähroboter bewältigt werden. Er muss mehrfach umgesetzt werden und lässt trotzdem Rasen stehen. Ebenso unerfreulich ist die Tatsache, dass das Gerät nicht wasserdicht ist und dadurch nicht vernünftig gereinigt werden kann. Für kleinere Rasenflächen kann das Gerät nützlich sein, allerdings steht hier wohl der Anschaffungspreis in einem negativen Verhältnis zum Nutzen.

Bester Preis: statt jetzt für nur Euro auf Amazon.de
% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung

Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

Innovative Technik mit Fehlern

Von Unten - Mähroboter Zucchetti W08 Blitz Wiper RobotDer Mähroboter Zucchetti W08 Blitz Wiper belegte in unserem Test leider den letzten Platz.

Vor allem die Tatsache, dass der Roboter ungeschnittene Rasenflächen ignoriert stößt sehr übel auf, wenn man dies im direkten Vergleich mit den Mährobotern von Gardena 4071-20 R40 Li und dem Bosch Mähroboter Indego betrachtet.

Die Idee einen Mähroboter ohne Begrenzungsdraht zu realisieren ist sicherlich nicht verwerflich, aber noch nicht praxistauglich.

 

Für größere Rasenflächen ab 400 Quadratmeter ist der Zucchetti W08 Blitz Wiper Robot leider nicht geeignet.

Wer einen zuverlässigen Mähroboter benötigt, der sollte unbedingt vorher überlegen, ob er auf den Zucchetti W08 Blitz Wiper Robot zurück greifen möchte. Zuverlässige und hochwertige Ergebnisse sind zum jetzigen Zeitpunkt von diesem Gerät nicht zu erwarten.

Mähroboter jetzt auf Amazon ansehen!

Das etwas gewöhnungsbedürftige Design des Rasenroboters des italienischen Herstellers Zucchetti machte uns neugierig, und wir bestellten zum Abschluss unserer Testreihe den Mähroboter W08 Blitz Wiper Robot. Anders als bei den zuvor getesteten Geräten wurde uns in der Beschreibung versprochen, dass der Mäher keinen Begrenzungsdraht oder Begrenzungskabel benötigt. Der Mähroboter soll sich nach Angaben des Herstellers …

Testergebnis

Verarbeitung
Handhabung & Komfort
Schnitt Ergebnis
Preis-/ Leistung

10. Platz

Zusammenfassung : Leider nicht zu empfehlen, schon gar nicht für große Gärten!

54
Nach oben scrollen