Startseite » Marken » Bosch

Bosch

bosch logo

 

 

 

 

Robert Bosch ist ein Unternehmen, welches heute weltweit zu finden ist. Es gibt viele Bereiche, in denen Geräte von Bosch überzeugen. In der Automobilbranche versprechen Teile von Bosch für ein hohes Maß an Qualität. Aber nicht nur dort, sondern auch in Sachen Hausgeräte kann Bosch einige Erfolge berichten. Kühlschränke, Waschmaschinen und viele Kleingeräte gehören zum Sortiment. Heimwerker und Handwerker profitieren von den hochwertigen Produkten wie Bohrmaschinen, Werkzeugen und durchdachten Werkstattausstattungen. Auch im Bereich Garten kann Bosch einiges vorweisen. Schneidwerkzeuge sowie Rasenmäher mit ausgeklügelten Technologien befinden sich im Sortiment.

Wie alles begann

Robert Bosch bekam am 15. November 1886 eine behördliche Erlaubnis, eine Werkstätte zu eröffnen. Mit einem Gesellen und einem Lehrjungen betrieb er in Stuttgart eine Werkstätte für Feinmechanik. Die Geschäfte liefen gut. Aber damit war Robert Bosch noch lange nicht zufrieden. Im Jahre 1897 brachte er den ersten Niederspannungs-Magnetzünder auf dem Markt. Dieser wurde mit Erfolg in der Automobilbrache verwendet. Bereits im Jahre 1898 expandierte Bosch und eröffnete in Großbritannien eine Niederlassung. 1902 folgte eine weitere Entwicklung, der wir unsere heutige Entwicklung der Motoren verdanken. In diesem Jahr wurde die erste Zündkerze an die Daimler Motoren Gesellschaft ausgeliefert. 1905 errichtete er in Paris eine weitere Fabrik, um noch flexibler zu sein. Der Erfolg ging weiter und 1906 kam es dazu, dass eine Niederlassung in den USA, New York eröffnet wurde. 1921 gab es den ersten Bosch Dienst. Heute gibt es über 15.000 dieser Werkstätten, die auf Bosch Teile spezialisiert sind. Die Entwicklung ging immer weiter. Bosch erfand die Diesel-Einspritzpumpe und noch weitere Technologien, die heute für Motoren unentbehrlich sind. 1933 erweiterte Bosch seine Produktpalette und ging in die Hausgeräte über. Kühlschränke, später Waschmaschinen und weitere Produkte kamen hinzu. 1942 verstarb Robert Bosch und hinterließ ein großes Imperium. Zu seinen Ehren wurde eine Stiftung gegründet, die es heute noch gibt. Bosch wird auch noch 60 Jahre nach dem Tod, in seinem Sinne weitergeführt. Es entstehen immer wieder neue Technologien, welche sich von den anderen Herstellern abheben. Auch im Bereich der Gartentechnik zeigt sich Bosch mit einzigartigen Produkten.

Welche Rasenmäher Typen gibt es von Bosch?

Im Bereich Gartengeräte kann Bosch sehr viele hilfreiche Werkzeuge vorweisen. Es gibt zum Beispiel Akku Rasenmäher, die mit einem leistungsstarken Akku versehen sind. Somit sind Sie unabhängig vom Stromnetz und können den Rasen ohne Verlängerungskabel oder Benzinmotor betreiben. In diesen Geräten steckt der volle Power und Sie bemerken keinerlei Leistungsunterschied zu den anderen Rasenmähern.

bosch benzinmäherIm Bereich der traditionellen Rasenmäher kann Bosch Elektro Rasenmäher oder auch Hand Rasenmäher dienen. Bosch weiß, dass ein Rasen eine regelmäßige Pflege benötigt, damit der Besitzer eine schöne Fläche vorfindet. Mit den Geräten von Bosch wird Rasenmähen zu einer einfachen Arbeit. Die Schneidsysteme sind einzigartig und präsentieren eine perfekte Schnittkante, die dazu auch noch einstellbar ist. Die elektrischen Rasenmäher sind einfach zu bedienen und lassen sich leicht bewegen. Zudem haben Sie keine Umweltbelastung mehr durch Abgase der Benzinmotoren. Mit den Rasenmähern von Bosch macht die Arbeit Spaß und Sie erleben auch eine ungeheuerliche Zeitersparnis beim Mähen.

In den stabilen Elektro Rasenmähern befinden sich ein geschliffenes Stahlmesser oder ein Sichelmesser, welches von höchster Qualität ist und ein perfektes Schnittergebnis präsentiert.

bosch handmäherMit einem Hand Rasenmäher, der sich auch im Sortiment der Rasenmäher von Bosch befindet, können Sie kleinere Flächen perfekt schneiden. Der Hand Rasenmäher ist ein preisgünstigeres Modell, da in ihm keinerlei Motorentechnik steckt. Dennoch können Hand Rasenmäher mit einer hohen Schnittqualität punkten und für einen gepflegten Rasen sorgen. Bosch hat zwei Hand Rasenmäher im Angebot, die jeweils mit mehreren Spindelmessern versehen sind.

Damit das Rasenmähen auch für die Körperhaltung angenehm ist, besitzen die Modelle ergonomische Handgriffe und lassen sich sehr einfach steuern. Was diese Modelle noch unterscheidet, ist das Volumen des Grasauffangbehälters. Es gibt Modelle, die mit 20 Litern versehen sind. Andere Modelle hingegen verfügen über einen Grasauffangbehälter von bis zu 50 Litern. Dieses Volumen ist ausreichend um städtische Gärten zu bearbeiten.

bosch akku systemBosch verfügt außerdem über Modelle, die mit einem starken 10,8V oder 18V Akku betrieben werden. Die Akkus sind High Power Akkus, die eine lange Laufzeit und eine lange Lebensdauer versprechen. Die Geräte, die mit Akku betrieben werden, heben sich deutlich im Preis ab. Die Technik, die sich in den Akku Rasenmähern befindet, ist der Grund für den preislichen Unterschied zu den anderen Modellen. Die Akku Rasenmäher gibt es auch ohne Akku und Ladegerät im Angebot. Das ist ein weiterer Vorteil, da Sie dieses Zubehör auch für andere Geräte erwerben können. Wenn Sie also ein anderes akkubetriebenes Gerät von Bosch haben, sind deren Akku und die Ladestation im Allgemeinen auch für den Rasenmäher passend. Diese Geräte sind günstiger als die Komplettpakete.

bosch robotermäherEine Neuerung kann Bosch ebenfalls präsentieren. Es gibt einen Rasenmäher Roboter, der das Rasenmähen komplett für Sie übernimmt. Der Roboter kann einfach installiert werden und mäht dann Ihren Rasen komplett selbstständig. Davor wird die Rasenfläche vermessen. Wenn der Roboter alle erforderlichen Daten hat, fährt er den Rasen in Bahnen ab, sodass Sie einen perfekt gemähten Rasen haben. Dies alles ermöglicht das innovative „Logicut“-Navigationssystem.

Wenn Sie zum Beispiel im Urlaub sind, brauchen Sie keinen Gärtner mehr beauftragen. Der Roboter mäht dann ganz allein den Rasen und spart somit viel Zeit und Geld. Logicut nennt sich das intelligente System, mit dem der Rasenmäher Roboter ausgestattet ist. Es handelt sich hier wieder um eine Erfindung, die Bosch entwickelt hat und dem Markt somit ein weites hilfreiches Gerät zur Verfügung stellt. Verlieren Sie keine Zeit mehr und widmen Sie sich in der Zwischenzeit anderen Dingen.

Besonderheiten bei den Rasenmähern von Bosch

Das Besondere bei den Geräten von Bosch sind die Technologien, die Bosch entwickelt hat und diese in die Geräte einbringt. Die Materialien, die verwendet werden, sind stets hochwertig und halten eine starke Belastung aus. Bosch verfügt über viele Rasenmäher, die jedem Anspruch abdecken. Darüber hinaus zählt der sehr gute Kundenservice auch zu einem Merkmal, welches für Bosch spricht. Erwerben Sie einen Rasenmäher von Bosch, stimmen Preis und Qualität immer überein.

Fazit:
Bosch ist ein innovativer Hersteller von Rasenmähern, der stets an Neuerungen arbeitet, die die Arbeit seiner Kunden erleichtert und die Technik nach vorne bringt. Für kleine Flächen eignet sich der Hand Rasenmäher, den es schon ab 89 Euro gibt. Wenn Sie große Flächen zu bearbeiten haben, können Sie mit einem der ungeheuer starken Akku Rasenmäher uneingeschränkt die Rasenflächen bearbeiten.  Auch die anderen Rasenmäherprodukte von Bosch überzeugen durch ein sehr gutes Preis/Leistungs Verhältnis.

Nach oben scrollen