Startseite » Marken » Rotenbach

Rotenbach

rotenbach logo

Rotenbach ist eine eingetragene Marke und beinhaltet Rasenmäher, die mit Benzin angetrieben werden. Es gibt auch noch hochwertige Rasenmäher Roboter, die mit einer ausgezeichneten Schnittqualität überzeugen. Ein schöner Rasen braucht sehr viel Aufmerksamkeit und Pflege. In regelmäßigen Abständen muss er gemäht und hin und wieder auch vertikutiert werden. Mit dem richtigen Werkzeug und den optimalen Geräten können Sie auch große Rasenflächen immer schön halten. Ab und an braucht ein Rasen auch etwas Dünger, damit er schon grün bleibt und gesund aussieht. Mit den Geräten, die Rotenbach im Sortiment vorlegen kann, erwerben Sie hochwertige aber auch günstige Geräte, die für den Einsatz im Garten perfekt geeignet sind. Lesen Sie in unseren Testreihen auch wie die Rotenbach Geräte abschneiden und für welche Anforderungen die Rasenmäher geeignet sein. Nachfolgend haben wir Ihnen eine kurze Übersicht zum Hersteller und dessen Geräte bereitgestellt.

Das Unternehmen

Rotenbach ist eine Marke, bei der man einen deutschen Ursprung vermuten könnte. Tatsächlich aber gehört die Marke dem Unternehmen Dayee SCI Tech H K Co an. Das Unternehmen ist in Hongkong stationiert und verfügt über ein breites Sortiment an Produkten. Unter anderem hat sich das Unternehmen auf Gartengeräte spezialisiert und bietet Rasenmäher für alle Rasenflächen an. Es gibt auch einen Rasenmäher Roboter im Sortiment, der ganz von alleine den Rasen mäht und Ihnen die schwere Arbeit abnimmt. Dayee SCI Tech H K Co besteht schon seit vielen Jahren auf dem Markt und verfügt über mehrere Marken. Die Geräte, die sich im Sortiment befinden, bewegen sich im Mittelklassebereich, sodass sie für jedermann bezahlbar sind. Wenn Sie also einen Garten in einer Kleinkolonie haben, können Sie mit diesen Geräten durchaus gute Ziele erreichen. Das Unternehmen verfügt natürlich auch über einen deutschen Kundendienst, der die Abwicklung mit Dayee übernimmt. Es dauert allerdings einige Tage, bis der Kundenservice eine Antwort aufbringen kann. Die Produkte werden in China hergestellt und auf der ganzen Welt mit Erfolg vertrieben. Es gibt daher nur eine Gewährleistung auf die Produkte von Rotenbach.

Welche Rasenmäher Typen gibt es von Rotenbach

rotenbach benzinmäher Bei Rotenbach gibt es zwei Arten an Rasenmähern. Die einen werden mit Benzinmotor bewegt und bei der anderen Variante handelt es sich um die Rasenmäher Roboter. Die Benzin Rasenmäher sind bereits ab einem Preis von 200 bis 350 Euro erhältlich. Die Qualität der Modelle ist dem Preis entsprechend aber dennoch stabil. Sie halten eine stärkere Belastung aus und eignen sich zum Mähen von kleineren Rasenflächen. Für eine perfekte Schnittkante sorgen die hochwertigen Messer. Wenn Sie die Messer nachbestellen möchten, finden Sie darauf die Artikelnummer des Herstellers. Es ist also auch sehr einfach, Zubehörteile für die Rasenmäher von Rotenbach zu finden.

rotenbach roboterDie Rasenmäher Roboter sind zwischen 600 und 2000 Euro erhältlich. Diese zeichnen sich durch die hochwertige Qualität und die einfache Bedienung aus. Wenn Sie einen Rasenmäher Roboter einsetzen, muss dieser erst einmal installiert werden. Sie bringen ganz einfach eine Markierungsschnur um die zu mähende Fläche an, sodass der Roboter das Hindernis erkennt und die gesamte Rasenfläche bearbeiten kann. Die Rasenmäher Roboter von Rotenbach lassen sich einfach bedienen und verfügen über eine gute Schnittkante. Ebenfalls beinhalten die Rasenmäher Roboter eine Mulchfunktion, die sehr hilfreich ist, wenn es darum geht, den Rasen optimal zu pflegen.

Besonderheiten bei den Rasenmähern von Rotenbach

Das Besondere an den Rasenmähern ist die einfache Bedienung und Handhabung der Geräte. Wenn Sie den Benzin Rasenmäher über den Rasen lenken, bemerken Sie sofort die einfache Manövrierfähigkeit. Alle Modelle sind mit großen Hinterrädern versehen, die es ermöglichen, dass die Geräte einfach zu lenken sind. Die Rasenmäher von Rotenbach verfügen zudem über einen 4 Takt Motor, der mit einem Radantrieb versehen ist. Somit erklärt sich auch die einfache Handhabung der Geräte. Es gibt allerdings keinen Behälter, wo das geschnittene Gras aufgefangen wird. Die Geräte verfügen aber über einen seitlichen oder einen Auswurf, der sich im Heck befindet. Für große Flächen gilt es bei der Bearbeitung der Flächen daher zu beachten, dass Sie das geschnittene Gras in einem zweiten Arbeitsschritt zusammen rechen müssen. Sie können im Zubehör aber auch einen Grasauffangbehälter erwerben, in dem Sie sofort das geschnittene Gras sammeln können. Über die Mulchfunktion können Sie den Rasenschnitt gleich zum Mulchen bringen, wenn es nötig sein sollte. Die Schnitthöhe ist bei allen Modellen verstellbar, sodass Sie individuelle Einstellungen vornehmen könne. Welche Schnittlänge speziell einstellbar ist, entnehmen Sie dem jeweiligen Produktbericht des Rasenmähers.

Die Rasenmäher Roboter aus dem Sortiment von Rotenbach wurden extra für Rasenflächen entwickelt und arbeiten mit einem Akku. Sobald der Akkustand unter einem gewissen Pegel steht, fährt der Roboter automatisch zur Ladestation und sorgt dafür, dass der Akku wieder aufgeladen wird. Für diese Funktion ist es natürlich nötig, dass der Roboter die Ladestation auch erreichen kann. Der Akku hält im vollgeladenen Zustand etwa 2 bis 3 Arbeitsstunden, sodass er am Tag eine große Fläche von 500 m² bearbeiten kann. Es gibt zudem einen Regensensor, der dem Roboter sagt, dass er sofort die Arbeiten abbrechen und zur Ladestation fahren soll. Sie können den Roboter also durchaus alleine arbeiten lasen. Wenn Sie in den Urlaub fahren, mäht der Roboter von Rotenbach den gesamten Rasen selbstständig und lädt sich ebenso selbstständig bei niedrigem Akkustand wieder auf. Der Roboter verfügt über Räder, die Steigungen bis 45 Prozent bewältigen können. Es gibt einen Hindernis Sensor, der dem Hindernis sofort ausweicht. Ein weiteres Highlight, welches sich an den Geräten befindet, ist der Kippsensor. Der Kippsensor sorgt dafür, dass sich der Roboter ausschaltet, wenn er kippt. Das durchschnittliche Gewicht der Geräte beträgt in etwa 10 kg. Durch die vorher gespannte Markierungsschnur weiß der Roboter genau, welche Fläche zu mähen ist. Es gibt aber auch eine Fernbedienung, über die Sie den Roboter steuern können. An allen Roboter Rasenmähern ist eine Diebstahlsicherung angebracht, die mittels der Eingabe eines Pin-Codes funktioniert.

 

Fazit:

Die Rasenmäher von Rotenbach sind praktisch und preisgünstig in der Anschaffung. Die Bedienung geht sehr einfach. Durch die Highlights wie die großen Räder lassen sich die Geräte einfach bewegen. Auch die Roboter sind mit einigen Raffinessen versehen, die für die Marke typisch sind. Der Kundenservice könnte etwas besser sein, ist aber durchaus akzeptabel. Wenn Sie allerdings Wert auf einen schnellen Kundenservice legen, sollten Sie auf einen anderen Hersteller ausweichen. Wenn Sie einen Rasenmäher von Rotenbach erwerben, können Sie aus mehreren Modellen wählen.

Nach oben scrollen