Startseite » Marken » Sabo

Sabo

sabo logo

Rasenmähen ist eine der anstrengendsten Arbeiten im Garten. Mit einem Rasenmäher von Sabo wird Ihnen die Arbeit erleichtert und Sie können schneller die Schönheit des Gartens genießen. Sabo verfügt über mehrere Modelle und bietet die verschiedensten Funktionen bei den Rasenmähern an. Sie können aus einem breiten Sortiment wählen und einen geeigneten Rasenmäher von Sabo erwerben. Welche Fakten für den Hersteller sprechen, verraten wir Ihnen jetzt, indem wir Ihnen das Portfolio von Sabo einmal kurz vorstellen.

Das Unternehmen

1932 wurde das Unternehmen Sabo gegründet. Der Gründer Heinrich Sanner eröffnete das Unternehmen in Gummersbach mit dem Schwerpunkt Verkauf von Autoölen und Fetten. Heinrich Sanner wollte sich aber damit nicht zufriedengeben. Er war ein Mann, der sich als gelernter Schlosser mit technischen Raffinessen befasste. Also tüftelte er nun als Beruf und erfand schließlich einige technische Highlights. Dem Unternehmen wurde kurz nach der Eröffnung ein zweites Standbein hinzugefügt, welches schlicht und ergreifend eine Abteilung für technische Neuerungen darstellte. 1945 erfand der Tüftler einen Reflektions Kontrollspiegel. Mit diesem konnte man an schwer zugängliche Stellen Fehlerquellen erkennen. Zudem erfand der Tüftler auch noch Schmiernippel für Fahrzeuge. Bereits im Jahre 1946 punktete das Unternehmen mit einer elektrischen Heckenschere.

Der Grund für diese Erfindung war schlicht und ergreifend der Krieg. Im Krieg wurden Hecken wenig bis gar nicht geschnitten. Also machte sich das Unternehmen auf und entwickelte ein Gerät, welches schnell und gründlich arbeitete. Sabo entwickelte sich immer mehr in den Bereich der Gartentechnik und entwickelte 1954 einen motorbetriebenen Rasenmäher. Heinrich Sanner wollte ein Gerät erschaffen, welches robust und langlebig war. Dieser Erfolg war ihm wie auf den Leib geschnitten und ist heute der Grund, warum es hochwertige Rasenmäher der Firma Sabo gibt.

Es stellte sich in den folgenden Jahren vermehrt heraus, dass die Geräte im Gartenbereich sehr gut angenommen werden. Daraus entwickelte sich dann auch ein schnelles Wachstum des Unternehmens. Sabo präsentierte daraufhin noch weitere Profimäher als auch Mäher, die im privaten Garten optimal zum Einsatz kommen. Sabo war auch der erste Hersteller, der einen Rasenmäher auf den Markt brachte, der über ein Aluminiumgehäuse verfügt. Mehr als 60 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von Rasenmähern werden Sabo heute zugeschrieben, was sich in der Qualität der Produkte widerspiegelt. Das Unternehmen holte schon oft bei Produktberichten Siege hervor. Zudem ist der Rasen für das Unternehmen nicht nur eine Fläche, die man schneiden muss. Sabo sieht das Rasenmähen als eine Kunst an, die nur mit dem richtigen Werkzeug durchführbar ist.

Welche Rasenmäher Typen gibt es von Sabo

sabo benzinmäherSabo bietet eine breite Palette an Geräten an. Es gibt Elektro Rasenmäher, Benzin Rasenmäher, Rasenmäher Roboter, Rasentraktoren, Vertikutierer und auch Mulchmäher. Sie erhalten Geräte von Sabo sowohl für die professionelle Gartenpflege als auch für den privaten Gebrauch. Das Konzept der Marke ist einfach und immer präzise. Sie können bei allen Modellen spielend leicht die Schnitthöhen verstellen. Zudem gibt es Modelle, die sich in der Schnittbreite unterschieden. Ebenso verfügt Sabo über Modelle, die mit einem Radantrieb oder einem seitlichen Auswurf versehen sind.

Die Leistung der Motoren ist abhängig von der Fläche, die zu bearbeiten ist. Für eine kleine Fläche reicht ein einfacher Rasenmäher aus. Wollen Sie große Flächen ab 800 Quadratmetern bearbeiten, sollten Sie darauf achten, dass der Motor eine ordentliche Leistung aufbringt. Die Rasenmäher bestehen meist aus einem erstklassigen Aluminium werden in einem aufwendigen Verfahren gegossen. Dafür verwendet der Hersteller nur hochwertiges Aluminium. Durch dieses Verfahren wird das Gehäuse sehr leicht und starr, was sich bei der Qualität widerspiegelt. Das Aluminium ist sehr langlebig, da es unheimlich strapazierfähig ist.

sabo turbo star technikMit einem speziellen System, welches sich TurboStar nennt, saugt ein separat angebrachter Lüfter mehr Luft als andere Geräte an. Mit diesem System richtet sich nasses und langes Gras auf und kann perfekt mit dem Rasenmäher geschnitten werden. Der Rasenschnitt wird dann in den Fangsack befördert, wo Sie das Gras dann entnehmen können. Durch das TurboStar System wird auch Laub mit aufgenommen, was ein zusätzliches Highlight der Geräte darstellt. Sabo legt ebenso viel Wert darauf, dass nur perfekte Geräte das Werk verlassen. Bevor also ein Rasenmäher in Serie geht, werden viele Tests durchgeführt und simuliert. Erst wenn diese Tests ausgezeichnet bestanden wurden, geht der Rasenmäher in Serie und der Verbraucher darf sich wieder auf ein neues Gerät der Marke Sabo freuen.

Besonderheiten bei den Rasenmähern von Sabo

sabo traktorDie Geräte von Sabo verwenden alle ein zentrales Schnitthöhen- und Holmhöheneinstellungssystem. Dadurch werden die Rasenmäher von Sabo einzigartig. Eine weitere Besonderheit, die bei allen Sabo Rasenmäher erkennbar ist – sie sind sehr leise beim Gebrauch und lassen sich leicht transportieren. Dafür sorgen die ergonomischen Tragegriffe, die an jedem Gerät vorhanden sind. Das TurboStar System ist ebenso eine Besonderheit, die von Sabo eingesetzt wird. Durch dieses System wird nasses und langes Gras aufgerichtet, sodass ein optimales Schnittergebnis ganz gleich bei welcher Witterung zum Vorschein kommt. Sabo vergibt die gesetzliche Garantie von zwei Jahren auf die Rasenmäher. Die Fachhändler, die weltweit vertreten sind, bieten zusätzliche Serviceleistungen wie Inspektion und Reparatur an. Die Rasenmäher von Sabo verfügen zudem über einen sehr langen Lebenszyklus, was durch die hochwertige Verarbeitung und die erstklassigen Materialien zustande kommt.

 

Fazit:
Wenn Sie einen Rasenmäher von Sabo erwerben möchten, finden Sie bei uns diverse Produktberichte, die Ihnen darüber Aufschluss geben, für welche Anforderung das Gerät geeignet ist. Mit den Elektro Rasenmähern könne Sie Flächen bis zu 800 Quadratmeter einfach und präzise mähen. Mit dem Rasenmäher Roboter erwerben Sie einen Helfer, der selbstständig den Rasen mäht, während Sie sich anderen Arbeiten zuwenden können. Haben Sie eine große Fläche zu mähen, dann sollten Sie auf einen Benzin Rasenmäher ausweichen.

Nach oben scrollen