Startseite » Testberichte » Benzinrasenmäher » Rasenmäher Wolf-Garten Select 4000

Rasenmäher Wolf-Garten Select 4000

Wolf BenzinrasenmäherDie Marke Wolf-Garten steht bekanntlich seit jeher für Qualität, Robustheit und durchdachte Funktionalität. Ob bzw. in welchen Belangen dabei der Rasenmäher Wolf-Garten Select 4000 überzeugte, haben wir in einem umfassenden Test ermitteln können. In jedem Fall erreichte der Rasenmäher einen guten sechsten Platz in der Kategorie der Benzinrasenmäher.

>> Sicher & günstig für - nicht verfügbar -   auf Amazon bestellen!
6. Platz
Rasenmäher
1,9 (gut)
6/14
Preis:
Listenpreis:
Kundenbewertung:
ab


4.2 von 5 Sternen
bei 46 Bewertungen

 

Jetzt auf Amazon ansehen!
Funktionsübersicht

  • bis zu einer Rasenfläche von 500 m²
  • Gewicht: 25 kg
  • Schnittbreite: 40 cm
  • Schnitthöhenverstellung: 5-fach
  • Schnitthöhe: 2-9 cm

Zurück zur Vergleichstabelle
Benzin Rasenmäher Test 2017

Vorteile

  • hervorragendes Schnittergebnis
  • ansprechendes Design
  • sehr leise
  • ergonomische Griffe

Nachteile

  • keine Füllstandsanzeige

Die Lieferung und Verpackung des Rasenmähers Wolf-Garten Select 4000

Ein „knallig-buntes“ Highlight in jedem Garten, das darf man mit Fug und Recht behaupten. Und so mutet auch bereits die Verpackung an, denn das übergroße Abbild des Rasenmähers prangt auf der Vorderseite und macht durchaus Lust darauf, das Gerät aus der robusten, etwa fünf (!) Kilogramm schweren Umverpackung zu holen. Dies gestaltete sich allerdings an einigen Stellen ein wenig langwierig, da einige der Zubehörteile jeweils separat verpackt waren. Dies diente wohl vor allem dazu, die Oberflächenbeschaffenheit schadlos zu halten.

In jedem Fall beträgt allein das Gewicht des Kartons zwei Kilogramm, was angesichts der insgesamt recht hochwertigen Beschaffenheit des Rasenmähers aber durchaus auch angemessen scheint. Im Lieferumfang ist übrigens eine einfach zu lesende und somit auch für den Laien leicht verständliche Bedienungsanleitung enthalten. So gestaltet sich der Zusammenbau durchaus einfach.

„Auffallend“ coloriert – in ansprechendem Design

Benzinrasenmäher von WolfIn leuchtendem rot-gelbem „Kleid“ kommt der Rasenmäher Wolf-Garten Select 4000 daher und fällt daher schon von Weitem ins Auge. Sicherlich mag der Nachbar von nebenan beim Anblick dieses stylischen Gerätes ein wenig „neidisch“ sein angesichts dieser grell-bunten, modernen Optik. Aber nicht zuletzt punkten auch die Griffhöhe sowie das sichtbar große Fassungsvolumen des Fangbehältnisses. Die vier relativ kleinen Rollen liegen eng am Korpus an und sorgen so – wenn es beim Mähen mal „eng“ wird – für gute Laufleistung und leichtes Schieben.

Technische Daten, die überzeugen

Das mit einem Gleitlager ausgerüstete, stählerne Gerät wiegt rund 26 Kilogramm und ist beim Schieben doch relativ wendig und leicht zu bedienen. Der Rasenmäher Wolf-Garten Select 4000 verfügt über einen leistungsstarken und funktionalen Vier-Takt-OHV-Motor mit einer Power von 2,0 kW bzw. 2 PS und ist darüber hinaus mit einem praktischen Klappgriff in passender Höhe ausgestattet. Das Gesamtleistungsvolumen beträgt 1,7 kW, wobei der Geräuschpegel mit 96 dB dennoch relativ niedrig ist. Die praktische Fangbox fasst rund 60 Liter. Die Höheneinstellung (Einzelrad) erfolgt sechsfach und kann zwischen zwei und neun Zentimetern variieren.

Die unterschiedlichen Funktionen können sich „sehen“ lassen

Der Rasenmäher Wolf-Garten Select 4000 leistet durchaus eine Menge: Zwar sind die Rollen nicht mit einem Kugellager ausgestattet, aber das Schieben erweist sich im Test doch als sehr einfach. Überhaupt trägt die hohe Wendigkeit des relativ kleinen Gerätes dazu bei, dass die Arbeit bzw. das Rasenmähen an sich durchaus in kurzer Zeit erledigt sein kann. Das Leistungsvolumen jedenfalls spricht diesbezüglich eindeutig für sich. Mit dem stabilen Schnittmesser kann eine Schnittbreite von rund vierzig Zentimetern erzielt werden.

Der große Fangsack und die lange Laufleistung erlauben einen problemlosen Einsatz auf Rasenflächen bis 500 m².

 

Idealerweise verwendet man den Benzinrasenmäher auf Rasenflächen, die eine Größe von 500 Quadratmetern nicht überschreiten. Angesichts der Tatsache, dass das Fangbehältnis (alternativ wird auch ein entsprechend großer Fangsack mitgeliefert) recht groß ist, kann man sich beim Mähen allzu häufiges Entleeren sparen. Es lohnt sich aber, die Füllmenge regelmäßig zu überwachen, um so ein unnötiges Reinigen des Auswurfkanals zu vermeiden. Denn dies gestaltet sich mitunter als sehr zeit- und arbeitsintensiv.

Mit Sicherheit „garantiert“ mehr Freude beim Rasenmähen

Die Höhe des Rasenmähers kann individuell eingestellt werden. Selbst größere Menschen (+1,90 m) haben es dank der praktischen Verstellbarkeit leicht, das kraftvolle Gerät von A nach B zu schieben. Lästiger Kabelsalat entfällt – und überhaupt überzeugt die hohe Wendigkeit des „mähenden Winzlings“ bei der Arbeit. Reibungslose Arbeitsabläufe sind dank hoher Materialqualität und erstklassiger Verarbeitung garantiert. Eine zweijährige Garantie wird darüber hinaus ebenfalls offeriert.

Bester Preis: statt jetzt für nur Euro auf Amazon.de
% sparen 14 Tage Rückgaberecht Sichere Bezahlung

Jetzt zum besten Preis auf Amazon ansehen!

Einfach zu bedienen – sehr guter „Komfort“ beim Rasenmähen

Es macht einfach Spaß, den Rasenmäher Wolf-Garten Select 4000 zu testen. Nachdem das Gerät binnen relativ kurzer Zeit nach dem Auspacken zusammengesetzt ist (selbst unerfahrene „Monteure“ haben es dabei nicht allzu schwer), kann es auch schon losgehen. Die Räder bzw. die Höhe des Mähers können individuell und der jeweiligen Körpergröße des Nutzers entsprechend eingestellt werden, wobei insbesondere der lange Griff schnell in die passende Position gebracht werden kann.

„Antriebslos“ (durchaus im positiven Sinne) kommt der Benziner zum Einsatz, wobei es aber dank der kraftvollen Eigenschaft des Gerätes ein Leichtes ist, damit zu arbeiten. Die Schnittbreite beträgt zwar nur rund 40 Zentimeter, allerdings ist das Teil ja ohnehin eher für kleinere Rasenflächen konzipiert. Ob man damit nun ein- oder zwei Mal mehr hin und her laufen muss, ist demgemäß also unerheblich. In jedem Fall punktet die vorbildliche Wendigkeit, sodass ein zügiges Arbeiten selbst auf Flächen möglich ist, bei denen es viele Kurven (zum Beispiel durch Beete et cetera) oder sonstige Hindernisse zu bewältigen gilt.

Vorbildliche Schnittergebnisse

Wir finden, dass sich die Schnittresultate durchaus sehen lassen können. Dabei kann die jeweilige Länge dank der leichten Verstellbarkeit von zwei auf sechs Zentimeter variiert werden, was sich letztlich auch auf die Qualität des Rasens auswirkt. Bei großer Trockenheit und starker Sonneneinstrahlung bietet sich die 9-Zentimeter-Länge an, während unter anderen (Witterungs-)Voraussetzungen zwei bis acht Zentimeter eingestellt werden können.

Fazit:

Praktisch, klein, funktional und wendig – das sind in erster Linie die Aspekte, die bei diesem Gerät positiv ins Auge Wolf Garten-Select 4000fallen. Zwar ist vom Hersteller angegebene maximale Rasengröße von 500 Quadratmetern mit Blick auf den zeitlichen (und körperlichen) Aufwand durchaus gerechtfertigt, steht allerdings dem vor ihm platzierten AL-KO 119381 Silver 42 B-A diesbezüglich in einigen Quadratmetern nach. Auch der Aspekt, dass beim zweiten Sieger im Test keine Füllstandsanzeige vorhanden ist, geht mit einem gewissen Mehraufwand einher. Denn das regelmäßige Überprüfen der Füllmenge kann mitunter schon lästig sein.

Ein entscheidender Vorteil zum AL-KO 119381 Silver 42 B-A ist jedoch, dass der Rasenmäher Wolf-Garten Select 4000 sich erheblich einfacher montieren lässt. Natürlich ist auch beim Gerät aus dem Hause AL-KO eine entsprechende Bedienungsanleitung vorhanden, was aber, wie unser Test belegt, keineswegs bedeuten muss, dass der Zusammenbau ohne Weiteres von ein Hobbygärtner „mit zwei linken Händen“ erfolgen kann. Denn in dem Fall würde die Montage – das darf man mit Fug und Recht behaupten – sicherlich die eine oder andere zusätzliche Arbeitsstunde in Anspruch nehmen.

Benzin Rasenmäher jetzt auf Amazon ansehen!

Die Marke Wolf-Garten steht bekanntlich seit jeher für Qualität, Robustheit und durchdachte Funktionalität. Ob bzw. in welchen Belangen dabei der Rasenmäher Wolf-Garten Select 4000 überzeugte, haben wir in einem umfassenden Test ermitteln können. In jedem Fall erreichte der Rasenmäher einen guten sechsten Platz in der Kategorie der Benzinrasenmäher. Die Lieferung und Verpackung des Rasenmähers Wolf-Garten …

Testergebnis

Verarbeitung
Handhabung & Komfort
Schnitt Ergebnis
Preis-/ Leistung

6. Platz

Zusammenfassung : Dieser Rasenmäher ist schnell einsatzbereit, klein, wendig und funktional.

70
Nach oben scrollen