Startseite » Rasensamen Test 2017 • Die 10 besten Rasensamen im Vergleich

Rasensamen Test 2017 • Die 10 besten Rasensamen im Vergleich

Haus-englisch-RasenBekanntermaßen gibt es die unterschiedlichsten Rasenmischungen für einen Spiel-, Sport-, Zier- und Schattenrasen. Sowohl für eine Neueinsaat als auch als Nachsaat werden hochwertige Rasensamen benötigt. Je nach Qualität kann es hier preislich enorme Unterschiede geben.

Wenn Sie Ihre Gartenflächen neu einsäen wollen, möchten wir Ihnen mit unserem Rasensamen Test 2017 gerne hilfreich zur Seite stehen. Bei uns erfahren Sie, dass es nicht genügt, einfach nur den Rasensamen auszustreuen, sondern auch den Boden zuvor zu bearbeiten.

Nachfolgend möchten wir Ihnen noch die 10 besten Rasensamen mit dessen Vorzügen vorstellen.

 

Rasensamen Bestenliste 2017

Letzte Aktualisierung am: 21.11.2017

 Höchste Belastbarkeit - tiefschnittverträglich - feinblättrig - dunkelgrün - dichte Grasnarbe - winterhart - einfache Pflege - krankheitsresistent - langsamer Rasenaufwuchs.Beste Gräser kombiniert in einer der hochwertigsten Rasenmischungen.COMPO Saatgutbehandlung mit BIO Turbo für eine sichere und gesunde Keimung und Etablierung.Die preisgünstige Standardmischung.Die Rasenmischung GF Sport Grass eignet sich sehr gut zum Anlegen eines Rasens mit intensiver Nutzung.Robuster, schnell wachsender Zierrasen, der auch das Betreten bestens verträgt. Er ist vielseitig verwendbar und auch für feuchte Lagen bestens geeignet.Unsere Rasenmischungen sind so hochwertig, dass wir exklusiv auf dem deutschen Markt, eine für gekennzeichnete Produkte versprechen können.10kg Greenato Sport zum Top-Preis - robuster Sportrasen für Ihren Garten.Eine klassische Rasensaat in hochwertiger Qualität. Optimal geeignet ist diese Saat für den Hausgarten.1 Kg Sonnenhof Rasensaat Spiel + Sport Robuster, schnell wachsender Zierrasen, ideal für stark beanspruchte Flächen.

Greenfield Rasensamen Loretta Superrasen 10 kg, grün

Majestic 4000159619500 Classic Rasen 10 kg

COMPO Rasensamen Spiel und Sport, schnell keimende strapazierfähige Saatmischung

Classic Green 20840 Rasen Mischung zum Begrünen

Rasensamen GF Sport Grass 10 kg Sportrasen Sport- und Spielrasen

KAS - Berliner Tiergarten - Rasenmischung Saatgut für Grünflächen (10kg)

WOLF-Garten Premium-Rasen »Schatten & Sonne« LP100

10kg Rasensamen Greenato Sport Sportrasen Sport- und Spielrasen

Greenfield Strapazierrasen, 1 kg

1 Kg Sport + Spiel Rasen Rasensamen Rasensaat Gras Grassaat Sonnenhof

 Bewertung1,11,21,41,61,71,82,02,12,32,4
MarkeLorettaKiepenkerlCOMPOHEGAEuro GrassKASWOLF-GartenGreenatoGreenfieldSonnenhof
Artikelgewicht10 Kg10 Kg10 Kg10 Kg10 Kg10 Kg2 Kg10 Kg1 Kg1 Kg
Gewicht inkl. Verpackung11 Kg11 Kg11 Kg11 Kg11 Kg11 Kg2,1 Kg11 Kg1,1 Kg1,1 Kg
RasentypZier- & StrapazierrasenZier- & StrapazierrasenStrapazierrasenUniversalrasenStrapazierrasenZierrasenSchattenrasenStrapazierrasenStrapazierrasenZierrasen
Packungsgröße für500 m²500 m²500 m²350 - 400 m²ca. 350 - 400 m²350 - 400 m²100 m²ca. 350 - 400 m²40 m²bis zu 40 m²
Verbrauch20 g/m²20 g/m²20 g/m²25 - 30 g/m²25 - 30 g/m²25 - 30 g/m²20 g/m²25 - 30 g/m²25 g/m²25 - 30 g/m²
EignungRasenneuanlage / NachsaatRasenneuanlageRasenneuanlageRasenneuanlage / AnsaatRasenneuanlageRasenneuanlage / NachsaatRasenneuanlageRasenneuanlage / NachsaatRasenneuanlageRasenneuanlage / Nachsaat
BelastbarkeitHoch bis sehr hochSehr hochSehr hochHochHochMittelSehr hochMittelHochMittel
Zusammensetzung der MischungLolium perenne, Festuca rubra trichophylla / commutata, Poa pratensisLolium perenne, Festuca rubra commutata, Festuca rubra, Poa pratensis55% Lolium perenne, 40% Festuca rubra, 5% Poa pratensisDeutsches Weidelgras Sorte 1 & Sorte 2, Rotschwingel, Welsches Weidelgras, Knaulgras80 % Lolium Perenne
20 % Festuca rubra rubra
Berliner TiergartenLolium perenne, Lolium perenne, Festuca rubra, Poa pratensis, Poa supinaLolium perenne, Festuca rubra, Lolium boucheanumLolium perenne, Festuca rubra, Festuca rubra commutata, Poa pratensisFestuca rubra commutata, Festuca rubra, Lolium perenne, Poa pratensis
StandortAlle StandorteAlle StandorteSchattig bis sonnigAlle StandorteAlle StandorteAlle StandorteSchattig bis sonnigAlle StandorteAlle StandorteAlle Standorte
Keine besondere PflegeGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner HakenGrüner Haken
Besonderheiten

  • Tiefschnitt verträglich, feinblättrig, dunkelgrün
  • Eigenschaft: strapazierfähig, dicht, ausdauernd
  • Mit geringem Schnittgutanfall
  • Krankheitsresistent
  • Langsamer Rasenaufwuchs
  • Winterhart, einfache Pflege

  • Hohe Strapazierfähigkeit
  • Der Top-Universalrasen für jeden Gartenboden und alle Standorte
  • Schnitthöhe: 4-5 cm
  • Keimt sicher und schnell und ist leicht zu pflegen
  • Langlebig und robust
  • Hochwertigste Mischung

  • Zur schnellen Reparatur und Auffrischung des Rasens
  • Schnell keimende
  • Dichte und belastbare Saat für Spiel- und Gebrauchsrasen
  • Saatgutbehandlung mit BIO Turbo
  • Schnell regenerationsfähig, schnell dicht

  • Bildet einen robusten, festen & widerstandsfähigen
    Rasen
  • Die preisgünstige Standardmischung
  • Für eine schnelle und gostengünstige Begrünung
  • Für Straßenbegleitgrün oder Böschungsrasen
  • Auch die Ansaat

  • Beständig gegen Trampeln und mechanische Beschädigung
  • Schnelle Keimung und Festigung
  • Bildet einen schönen Rasenteppich
  • Kann tief gemäht werden
  • Hält spielenden Kindern und tobenden Hunden stand

  • Robuster, schnell wachsender Zierrasen
  • Wunderschöne strapazierfähige Rasenfläche
  • Auch zur Nach- bzw. Übersaat
  • Mit Gütegarantie für Reinheit und Keimfähigkeit
  • Vielseitig verwendbarer

  • 30 % schnellere Keimung durch KEIM-FIX
  • Besonders strapazierfähig, extrem dichte und robuste Rasenfläche
  • Schattenverträglichkeit besonders hoch
  • Verringerte Unkrautbildung
  • 40 % weniger Schnittgutanfall im Vergleich zu Billig-Saatgut

  • Schnelle Keimung & Etablierung des Rasens
  • Strapazierfähig, trittfest und pflegeleicht
  • Bildet eine dichte, kompakte und angenehme Grasnarbe
  • Geeignet für Hausgärten, welche intensiv genutzt werden oder als Liegewiese
  • Auch zur Nach- bzw. Übersaat

  • Eine klassische Rasensaat in hochwertiger Qualität
  • Optimal geeignet ist diese Saat für den Hausgarten
  • Hohe Belastbarkeit
  • Für alle Lagen
  • Geringer Pflegeaufwand
  • Regenerationsfähig, dichtwachsend

  • Ideal für stark beanspruchte Flächen
  • Robuster, schnell wachsender Zierrasen
  • Auch für feuchte Lagen bestens geeignet
  • Vielseitig verwendbar
  • Bestes Ergebniss schon nach kurzer Zeit
  • Mit Gütegarantie für Reinheit und Keimfähigkeit
Funktionen
Komfort & Handhabung
Preis- / Leistung
ProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktberichtProduktbericht
Preis
ab 66,58 Euro ab 76,12 Euro ab 64,99 Euro ab 36,99 Euro ab 31,99 Euro ab 31,95 Euro ab 34,12 Euro ab 25,29 Euro ab 9,89 Euro ab 4,99 Euro
KaufenZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu Amazon

Was ist ein Rasensamen?

Ein schöner Rasen besteht aus Gräsern, dessen Wurzeln mit einer sogenannten Vegetationstrageschicht verbunden sind und somit eine komplette grüne Rasenfläche ergeben.

Greenfield Rasensamen Loretta Superrasen 10 kg, grünRasen wird in erster Linie nicht landwirtschaftlich genutzt und ist daher vornehmlich in Siedlungsgebieten zu finden. Er ziert Park- und Sportanlagen, Parkanlagen, Fußballstadien, Golf- und Tennisplätze, aber auch jeden heimischen Garten.

Ein Rasen entwickelt sich aus Rasensamen, welcher häufig in verschiedenen Mischungen angeboten wird. Besonders hochwertige Rasenmischungen bieten nur einen langsamen, aber sehr dichten Wuchs. Sie sollten aber immer kurz geschnitten werden. Neben einer hohen Trittfestigkeit sollte ein Rasensamen auch eine sogenannte Ausläuferbildung besitzen.

Hierunter wird verstanden, dass sich der ausgesäte Rasensamen nach seiner Keimung schnell weiter ausbreitet. Nur so werden auf Rasenflächen kahle Stellen vermieden. In den meisten Fällen werden verschiedene Samensorten miteinander gemischt.

Dabei wählen Experten höchstens bis zu 4 verschiedene Gräserarten aus, die hinterher eine saftig-grüne Rasenfläche bilden. Hierzu gehören zum Beispiel die Samen vom

?   deutschen Weidegras,
?   der Wiesen-Rispe,
?   dem Rot-Schwingel und
?   dem Straußgras.

Wichtig ist, dass die Zusammensetzung einer solchen Rasensamen-Mischung später auch den jeweiligen Verwendungszweck wiederspiegelt.

Rasensamen ist eine besondere Form eines Saatgutes, welcher durch Zugabe von Feuchtigkeit zu keimen beginnt. Auf die Funktionsweise kommen wir im nachfolgenden Kapitel zu sprechen.

Wie funktioniert ein Rasensamen?

Ob im eigenen Garten oder in privaten oder öffentlichen Parkanlagen, Rasenflächen sind für die Umwelt überaus wichtig und erfüllten viele Funktionen.

Grundsätzlich kann eine große und dichte Rasenfläche wie mit einem Baum verglichen werden. Rasen ist eine echte Sauerstoff-Fabrik.

Compo 13112 Rasendünger mit Langzeitwirkung 20 kg für 750 m²Darüber hinaus schützt eine Rasenfläche den Boden vor Auswaschungen der wichtigen Nährstoffe. Stickstoff wird dort länger gebunden. Besonders erwähnenswert ist, dass das dichte Wurzelwerk den Boden verdichtet und ihn vor Erosion schützt.

Rasenflächen regulieren durch eine natürliche Verdunstung von Grundwasser und Tau die Oberflächentemperaturen. So kann er im Sommer in den Morgenstunden die nötige Kühle bringen, die der Boden an heißen Tagen benötigt. Nicht unerwähnt bleiben soll aber auch, dass ein schöner, saftig-grüner Rasen immer einen tollen Blickfang darstellt.

Dies alles gelingt mithilfe des Aussäens von Rasensamen. Wie bei jedem anderen Saatgut auch, benötigt der Rasensamen zum Sprießen Wasser. Wenn der Samen gut gewässert ist, sehen wir schon nach wenigen Tagen die ersten grünen Rasenspitzen aus den Samenkörner kommen.

Verständlicherweise gehen nicht alle Samenkörner hierbei auf. Dies ist aber auch nicht so schlimm, da sich ein Rasen schnell von alleine verdichtet.

Vorteile & Anwendungsbereiche

Rasensamen wird immer dann benötigt, wenn Sie zum Beispiel eine Rasenfläche neu einsäen möchten. Dies kann insbesondere in Neubaugebieten der Fall sein, wenn die grundlegenden Bodenarbeiten abgeschlossen sind. Verständlicherweise wünscht sich jeder Hausbesitzer auch einen schönen und dichten Rasen.

Kleinere Mengen an Rasensamen werden aber auch dann benötigt, wenn Sie durch eine Gartenumgestaltung weitere Bereiche mit einer Rasenfläche versehen möchten. Mitunter können sich auf einem Rasen auch kahle Flächen bilden. In diesem Fall müssen diese Stellen repariert und nachgesät werden.

Recht praktisch ist es, wenn Sie für eine gleichmäßige Aussaat einen Streuwagen benutzen. Diesen befüllen Sie mit Ihrem gewünschten Rasensamen und stellen am Boden das Auswurfsieb so ein, dass immer nur eine geringe Menge an Samenkörner herausfallen kann.

Majestic 4000159619500 Classic Rasen 10 kgBevor Sie jedoch größere Flächen einsäen, sollten Sie den Boden gründlich bearbeiten. Neben dem Entfernen von Steinen und Wurzeln sollten auch Unkräuter zuvor beseitigt werden. Düngen Sie den Boden vorher ein wenig, so dass dieser seine Kraft uneingeschränkt an das Samengut abgeben kann.

Kleinere Flächen oder kahle Stellen auf einer Rasenfläche können Sie aber auch mit der Hand einsäen. Vergessen Sie nicht, nach der Einsaat die Flächen zu bewässern. Nutzen Sie aber lieber einen feinen Sprühnebel als einen dichten Wasserstrahl. Ansonsten würden Sie die Neueinsaat einfach wieder fortspülen. Noch besser ist es, wenn Sie den vorbereiteten Boden zuvor etwas anfeuchten, sodass die Samenkörner besser haften.

Vorteile

  • einfaches Begrünen von größeren Flächen,
  • Reparatur von kahlen Rasenflächen,
  • Anlegen von kleinen Rasenflächen
  • einfache Handhabung.

Welche Arten von Rasensamen gibt es?

In unserem Rasensamen Test möchten wir Ihnen alle wichtigen Informationen an die Hand geben, damit Sie problemlos Ihren gewünschten Rasen auf Ihrem Grundstück pflanzen können. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie erfahren, welche verschiedenen Arten von Rasensamen es gibt.

Der traditionelle Sport- und Spielrasen

Beim Sport- und Spielrasen ist häufig auch von einem Gebrauchsrasen die Rede. Der hierfür verwendete Rasensamen wird vornehmlich für Flächen mit einer besonders starken Belastung verwendet. Wir finden daher nicht nur im heimischen Garten diese Rasensorte, sondern auch auf Spiel- und Sportplätzen, in Freibädern oder in Parkanlagen.

Ein Samen für Sport- und Spielrasen muss eine hohe Trockenverträglichkeit aufweisen. Die Strapazierfähigkeit ist sehr hoch angelegt, so dass die Rasenfläche eine gute Trittfestigkeit aufweisen sollte. Die Rasendichte ist ebenfalls sehr hoch.

Ein geringer Pflegeaufwand ist leider nicht zu beobachten. Alle zwei Wochen müssen Sie den Rasen mähen. Ein weiteres Kriterium ist, dass dieser Gebrauchsrasen nur bedingt für schattige Bereiche eingesetzt werden kann.

VorteileCOMPO Rasensamen Spiel und Sport, schnell keimende strapazierfähige Saatmischung, 10 kg für 500 m²

  • hohe Rasendichte,
  • besonders strapazierfähig,
  • für sportliche Veranstaltungen und zum Spielen geeignet,
  • gute Trittfestigkeit,
  • Samen relativ günstig.

Nachteile

  • wächst sehr schnell,
  • muss häufig gemäht werden,
  • nicht so gut für schattige Plätze geeignet.

Der Schattenrasen

Es gibt viele Flächen, die im Schatten unterhalb von Bäumen und Büschen liegen. Auch hierfür gibt es eine besondere Rasensorte, den sogenannten Schattenrasen.

Vorteilhaft ist, dass Schattenrasen eine hohe Rasendichte ergibt. Auch dieser Rasen ist besonders strapazierfähig und zeichnet sich durch eine gute Trittfestigkeit aus.

Der Pflegeaufwand hält sich in Grenzen, da der Rasen nur mittelmäßig schnell wächst. Das beste Wachstum wird nur bei wenig Sonnenbestrahlung erreicht. Auf Grundstücken mit wechselhaftem Bewuchs können Sie Schattenrasen mit Gebrauchsrasen kombinieren.

VorteileWOLF-Garten Premium-Rasen »Schatten & Sonne« LP100 ; 3820040

  • hohe Rasendichte,
  • strapazierfähig,
  • ideal für schattige Plätze, zum Beispiel unter Bäumen,
  • gute Trittfestigkeit.

Nachteile

  • wächst im Schatten besonders gut,
  • muss regelmäßig gemäht werden,
  • mittelmäßiges Wachstumstempo.

Der Zierrasen

rasen-hausEine Sonderform stellt der Zierrasen dar. Grundsätzlich erreicht ein Zierrasen eine besonders hohe Rasendichte. Die Strapazierfähigkeit ist jedoch nur mittelmäßig ausgelegt. Insbesondere in den ersten zwei Jahren ist die Rasenfläche besonders sensibel. Es dauert in aller Regel noch weitere drei Jahre, ehe die optimale Rasendichte erreicht wird.

Erst nach vollem Wachstum erreicht ein Zierrasen eine gute Trittfestigkeit. Obwohl das Wachstumstempo eher gering ist, wird ein höherer Pflegeaufwand erforderlich. Alle fünf Tage sollte ein Zierrasen gemäht werden. Geeignet ist ein solcher Rasen vornehmlich für Vorgärten oder andere Flächen, in denen der Rasen kaum belastet wird. Er soll halt nur zum Anschauen sein. Damit Sie lange Freude daran haben, benötigt ein solcher Rasen häufiges Düngen.

Der Rasensamen geht nur dann auf, wenn eine Bodentemperatur von wenigstens 15 Grad erreicht wird. Die Aussaat darf frühestens im Juni erfolgen. Das berühmteste Beispiel für einen schönen Zierrasen ist natürlich der legendäre Englische Rasen.

Vorteile

  • langsames Wachstum,KAS - Berliner Tiergarten - Rasenmischung Saatgut für Grünflächen (10kg)
  • Repräsentationsrasen, wie zum Beispiel Englischer Rasen,
  • ideal für Vorgärten.

Nachteile

  • gute Rasendichte wird erst spät erreicht,
  • kurze Schnittinitervalle,
  • nur zum Anschauen geeignet,
  • relativ teurer Samen.

So haben wir die Rasensamen getestet

Bevor Sie sich für einen unserer Rasensamen Vergleich-Testsieger entscheiden, möchten wir Ihnen noch erläutern, nach welchen Kriterien wir den Rasensamen getestet haben.

  • Der Pflegeaufwand
  • Die Ergiebigkeit
  • Die Aussaatmenge
  • Das Preis-Leistungs-Verhältnis
Sinn und Zweck einer Einsaat von Rasensamen ist, dass Sie nach einer bestimmten Zeit einen wunderschönen, dichten und saftig-grünen Rasen erhalten möchten. Doch wichtig ist auch, wie viel Zeit Sie für dessen Pflege investieren möchten. Ein regelmäßiges Rasenmähen, Wässern oder Düngen kann ganz schön anstrengend werden.

Damit Sie lange Freude an Ihren Rasen haben, sollten Sie daher auch den Verwendungszweck beachten. Möchten Sie nur einen schönen Zierrasen haben, dann ist dieser in der Anschaffung nicht nur teurer, sondern erfordert auch einen höheren Pflegeaufwand.

Soll es dagegen ein Sport- und Spielrasen sein, auf dem Sie und Ihre Familie spielen und toben möchten, dann benötigen diese Rasenflächen einen geringeren Pflegeaufwand. Hier in unserem Rasensamen Test 2017 hat sich herausgestellt, dass viele lieber einen robusten Rasen besitzen möchten, der einen vergleichsweise geringen Pflegeaufwand benötigt.

Speziell hierfür können unsere Testsiege ideal genutzt werden. Bis auf das regelmäßige Mähen müssen Sie bei diesen Rasensamen sich nicht allzu viele Sorgen machen. Es gibt sogar spezielle Trockenrasen, die nur hin und wieder gegossen werden müssen.

Rasensamen wird entweder in Kunststoffbeuteln oder Kartonverpackungen geliefert. Übliche Gebindegrößen für die Neuanlage von Rasenflächen in heimischen Gärten reichen für 250 bis 400 Fläche.

Für die Nachsaat und Reparatur gibt es kleinere Beutel oder Kartons für rund 25 m². Hochwertige Premium-Rasenmischungen reichen meist nur für knapp 40 . Eine Neuanlage größerer Flächen wird hiermit kostspielig.

Interessant ist, dass hochwertiger Rasensamen pro Quadratmeter eine geringere Menge benötigt, als zum Beispiel Spiel- und Sportrasen. Die meisten gebräuchlichen Rasenmischungen sollten in einer Menge von rund 30 g / m² verteilt werden. Schattenrasen macht in der Aussaatmenge hier keine Ausnahme.

Bei günstigen Rasenmischungen werden zum Teil 40 g / m² verteilt. Lediglich der Premium-Rasen oder Samen für eine Nachsaat benötigt teilweise eine geringere Menge von etwa 20 g / m².

Natürlich ist es besonders wichtig zu erfahren, was Sie für Ihr Geld bekommen. Viele günstige Angebote erreichen nur eine unterdurchschnittliche Qualität. So kann es sein, dass der Rasensamen nicht aufgeht, kahle Stellen auf der eingesäten Stelle verbleiben oder die Grashalme unregelmäßig und unterschiedlich schnell wachsen.

Dies deutet darauf hin, dass der Hersteller verschiedene Rasensamen gemischt hat und sich hierbei nicht sonderlich viel Mühe bei der Auswahl gegeben hat. Es ist sogar bei einigen Billigsorten möglich, dass schon von vornherein Moose und Unkräuter mit herangezüchtet werden.

Von daher sollten Sie nicht auf das günstigste Angebot hereinfallen. Andererseits können Sie sich aber auch nicht darauf verlassen, dass der teuerste Samen auch wirklich der beste ist.

Wir haben daher zunächst auf den Verwendungszweck geachtet und uns auch von möglichen Kundenmeinungen leiten lassen, die diese Rasensorten bereits bei sich daheim verwendet haben. Im Mittelklassebereich haben wir sehr gute Erfahrungen gesammelt. Diese können alle mit einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen.

Worauf muss ich beim Kauf eines Rasensamens achten?

Damit Sie ohne Umschweife möglichst schnell den für Ihre Bedürfnisse passenden Rasensamen finden können, haben wir für Sie die nachfolgenden Kaufkriterien zusammengestellt.

  • Die richtige Rasenmischen finden
  • Neuanlage oder Reparatur?
  • Das Wachstum

Wie wir schon mehrfach angedeutet haben, spielt der Verwendungs- bzw. Einsatzzweck eine wichtige Rolle bei der Auswahl einer Rasenmischung. Normalerweise soll ein Rasen das eigene Gartengrundstück bereichern.

Hier wünschen sich viele einen strapazierfähigen Gebrauchsrasen, der zum Spielen und Toben für die gesamte Familie gedacht ist. Die Pflegearbeiten sollen sich in Grenzen halten. In diesem Fall sollten Sie auf eine Rasenmischung aus Wiesenrispe, Rotschwingel, Deutsches Weidelgras und Lägerrispe zurückgreifen.

Möchten sie dagegen nur einen reinen Zierrasen anlegen, der so gut wie gar nicht betreten wird, dann kommt eine Rasenmischung aus Wiesenrispe, Lägerrispe, Rotschwingel und Zarte Kammschwiele zum Einsatz.

Unabhängig davon, ob Sie sich für einen Gebrauchs- oder Zierrasen entscheiden, spielt der Standort noch eine wichtige Rolle. Einige Mischungen sind spezielle für schattige Lagen ausgelegt, so dass wir in diesem Fall von einem Schattenrasen sprechen.

Achten Sie beim Kauf einer Rasenmischung auch darauf, ob diese für eine Neuanlage oder lediglich für eine Rasenreparatur vorgesehen ist. Die größten Gebinde eignen sich vornehmlich für eine Neuanlage. Damit können Sie etliche Quadratmeter Rasenfläche anlegen.

Möchten Sie dagegen kahle Stellen beseitigen, dann gibt es praktische Nachsaat-Beutel. Hier sind nur geringe Mengen an Samen enthalten. Achten Sie beim Kauf darauf, auch den richtigen Rasensamen für den vorhandenen Rasen zu kaufen. Ansonsten sehen Sie den Unterschied hinterher durch ein unterschiedlich schnelles Wachstum.

Auch für eine Reparatur ist es wichtig, auf den Verwendungszweck zu achten. Stellen Sie sich die Frage, welche kahlen Stellen wo im Garten repariert werden sollen. Handelt es sich hierbei um Schattenrasen, Zierrasen oder Gebrauchsrasen?

Einige Rasensamen keimen und wachsen relativ schnell. Meistens handelt es sich hierbei um die günstigen Einsteigervarianten. Dies bedeutet für Sie auf der anderen Seite, dass Sie auch häufiger mähen müssen.

Nicht ganz so schön finden wir, wenn Mischungen so zusammengesetzt sind, dass sich später auf der Rasenfläche sogenannten Grasinseln bilden. Dies deutet darauf hin, dass die Samenmischung vor der Aussaat nicht richtig gemischt wurde oder komplett unterschiedliche Samenkörner in der Mischung enthalten sind.

Kurzinformation zu führenden Herstellern

Bevor Sie sich für einen unserer Rasensamen Vergleichssieger entscheiden, möchten wir Ihnen gerne noch die bekanntesten und wichtigsten Hersteller vorstellen. Die Aufzählung erhebt zwar keinen Anspruch auf Vollständigkeit, soll Ihnen aber bei einer möglichen Kaufentscheidung die Wahl leichter machen.

  • Compo
  • Wolf Garten
  • Loretta
  • Kiepenkerl
  • Dehner
  • Neudorff

Einer der bekanntesten Hersteller von Rasensamen ist die deutsche Compo GmbH mit Stammsitz in Münster. Das 1956 gegründete Unternehmen hat sich auf biologisch-chemische Artikel für Garten und Haus sowie auf Spezialdünger spezialisiert.

Neben erstklassiger Blumenerde finden Sie hier auch diverse Gartengeräte und natürlich auch den bewährten Compo Rasensamen. Die Produkte werden mittlerweile weltweit vertrieben.

Sie finden bei Compo die verschiedensten Rasensamen. So sind hier zum Beispiel Sport- und Spielrasen-Samen, Samen für Reparaturflächen, eine besondere Herbstsaat, Saatgut für Schattenrasen und für besonders strapazierfähige Rasenflächen erhältlich.

Vorteilhaft ist, dass es auch schon fertige Komplett-Mixturen gibt, die ein schnelles Wachstum garantieren. Die Preisspanne der verschiedensten Rasensamen liegt zwischen etwa 8 bis 40 Euro.

Der ursprünglich deutsche Hersteller Wolf Garten GmbH & Co. KG gehört heute zur amerikanischen MTD-Gruppe. Unter dem alten Label werden heute hochwertige Gartengeräte, vornehmlich Rasenmäher, Harken, Rechen etc. angeboten. Auffällig ist deren rot-gelbe Gehäusefarbe.

Unter dem Label Wolf Garten werden aber auch Düngemittel und Rasensamen angeboten. Hierbei handelt es sich um besonders hochwertige Produkte, die das komplette Rasensortiment abdecken. Hier finden Sie Spezialmischungen für Schatten-, Spiel- und Sportrasen.

Sehr beliebt sind aber auch die funktionellen Reparaturmischungen, mit denen kahle Stellen auf Rasenflächen behandelt werden können. Neben Premium-Saatmischungen finden Sie zum Beispiel auch Rasensamen für Trockenrasen, der nur wenige Feuchtigkeit braucht.

Der Wolf Garten Rasensamen wird in unterschiedlich großen Gebinden angeboten. Die Preisspanne liegt etwa zwischen 8 bis 75 Euro.

Hinter dem Label Loretta verbirgt sich der deutsche Hersteller Feldsaaten Freudenberger GmbH & Co. KG mit Sitz in Krefeld. Das Unternehmen hat sich ausschließlich auf die Produktion und Vermarktung von Rasensamen spezialisiert.

Loretta Rasensamen gehört zur Oberklasse. Die Mischungen setzen sich aus seltenen Samen zusammen, die jedoch einen überaus strapazierfähigen und schönen Rasen ergeben. Hier finden Sie hochwertige Universal-Rasenmischungen für den heimischen Garten. Wenn Sie einen dichten, belastbaren und schnell regenerierenden Rasen benötigen, sind die Samen von Loretta eine interessante Alternative.

Dieser Rasen ist für schattige, halbschattige, sonnige und trockene Lagen geeignet. Selbst Reparaturmischungen sind bei Loretta erhältlich. Leider sind diese Rasenmischungen nicht ganz günstig. Die Preisspanne liegt hier zwischen etwa 15 und 142 Euro.

Hinter dem Label Kiepenkerl verbirgt sich die deutsche Bruno Nebelung GmbH mit Sitz in Everswinkel. Das 1925 gegründete Unternehmen hat sich auf Qualitätssaatgut für den privaten und gewerblichen Einsatz spezialisiert.

Unter dem zusätzlichen Label Majestic werden die verschiedensten Rasensamen angeboten. Hier finden Sie nicht nur klassische Samenmischungen, sondern mit der Royal-Serie auch sehr hochwertige Ausführungen.

Der Hersteller wirbt selbst damit, seinen Rasensamen nur aus Spitzengräsern zu gewinnen. Angeboten wird der Samen in üblichen 10 kg Gebinden. Die Preisspanne liegt hier zwischen rund 60 und 104 Euro.

Die Dehner GmbH & Co. KG mit Stammsitz in Rain am Lech wurde 1947 gegründet. Hierbei handelt es sich um eine bekannte Gartenmarkt-Kette, die sowohl in Deutschland als auch in Österreich vertreten ist.

Neben etlichen Gartenmarktartikeln dürfen hier auch die hochwertigen Rasensamen nicht unerwähnt bleiben. Dehner Rasensamen gibt es für jeden Einsatzzweck. Hier können Sie zwischen Sport- und Spielrasen, Zier- und Schattenrasen sowie zwischen unterschiedlichen Reparaturmischungen wählen.

Interessant ist, dass es von Dehner sogar eine Saatmischung für eine Wildblumenwiese gibt. Recht beliebt sind auch die verschiedenen Mischungen für eine Nachsaat, falls der eigene Rasen nicht mehr allzu dicht ausfällt. Preislich liegt der Dehner Rasensamen zwischen 7 und 40 Euro.

Das Label Neudorff steht für die deutsche W. Neudorff GmbH KG mit Stammsitz in Emmerthal. Das Unternehmen wurde bereits 1854 gegründet und hat sich auf Saatgut und Pflanzenschutzmittel spezialisiert. Die Artikel werden mittlerweile weltweit vertrieben.

Wenn es um erstklassige Rasenmischungen geht, so darf der Name Neudorff nicht fehlen. Sie finden hier für sämtliche Einsatzzwecke die passende Saatgutmischung. Natürlich darf der Reparaturrasen nicht fehlen.

Neudorff Rasensamen sorgt für einen dichten und saftig-grünen Rasen. Die praktischen Gebindegrößen finden Sie in den Preisklassen zwischen 10 und 45 Euro.

Internet vs. Fachhandel: wo kaufe ich meinen Rasensamen am besten?

Wenn Sie sich für einen bestimmten Rasensamen aus unserem Vergleich interessieren, dann möchten Sie mit Sicherheit gerne wissen, wo es diesen zu kaufen gibt. Nachfolgend möchten wir Ihnen kurz die verschiedenen Möglichkeiten aufzeigen.

Den Rasensamen im örtlichen Fachhandel kaufen

Viele kaufen Ihren Rasensamen im örtlichen Fachhandel. Zu den beliebtesten Anlaufstellen gehören natürlich die Bau- und Gartenfachmärkte. Aber auch der Landhandel und andere genossenschaftlich betriebenen Verkaufsstellen bieten Rasensamen an. Mitunter finden Sie diverse Mischungen auch in den Discountern zu günstigen Preisen.

Leider müssen Sie hier immer erst noch zusätzliche Anfahrtswege in Kauf nehmen. In den meisten Fällen besuchen Gartenbesitzer am Wochenende einen Gartenfachmarkt. Hier kann es dann sehr voll werden. Einen Verkäufer zwecks einer Beratung werden Sie dort nur selten antreffen.

Häufig sind die gewünschten Rasensamen nicht vorrätig. Sie können zwar auf Alternativen zurückgreifen, haben aber zuvor keine Möglichkeit, sich über die Qualität zu informieren. Wie wir bereits erläutert haben, spielt die Samenqualität eine wichtige Rolle.

Wenn Sie hier zu einer falschen Mischung greifen, kann sich dies später durch ein unschönes Rasenbild rächen. Zudem dürfen wir hier nicht unerwähnt lassen, dass im örtlichen Fachhandel nicht immer die günstigsten Angebote zu finden sind. Nachfolgend möchten wir Ihnen kurz noch einmal die Vor- und Nachteile aufzeigen.

Vorteile beim Kauf in einem GartenfachmarktClassic Green 20840 Rasen Mischung zum Begrünen

  • Sie können sich ggf. beraten lassen,
  • Sie können Ihren gewünschten Rasensamen sofort mitnehmen.

Nachteile beim Kauf in einem Gartenfachmarkt

  • in aller Regel müssen Sie erst mit dem Auto einen Gartenfachmarkt anfahren,
  • am Wochenende kann es dort sehr voll sein,
  • Sie finden nicht immer unsere Rasensamen Vergleichs-Testsieger,
  • die Auswahl ist meist begrenzt,
  • Sie müssen mit höheren Preisen rechnen.

Den Rasensamen im Internet kaufen

Eine interessante Alternative ist der Einkauf über das Internet. Viele Onlineshops haben sich auf Gartenartikel und auch auf Rasensamen spezialisiert. Durch den harten Preiskampf können Sie hier so manches Schnäppchen ergattern.

rasen-sonne-hausIm Internet haben Sie die größte Auswahl und finden daher auch mit Sicherheit einen unserer Rasensamen Vergleich-Testsieger. Vorteilhaft ist, dass Sie bequem von daheim Ihre Bestellung aufgeben können. Lange Anfahrtswege und eine Parkplatzsuche gehören somit der Vergangenheit an.

Sie sind wetterunabhängig und können rund um die Uhr bestellen. Selbst an Sonn- und Feiertagen können Sie Rasensamen online bestellen. Das Bestellverfahren ist überaus einfach und mittlerweile auch sehr sicher geworden.

Lange Lieferzeiten gibt es kaum noch. Sie erhalten auf Wunsch Ihren Rasensamen sogar innerhalb von 24 Stunden geliefert. Ja nach Anbieter sind zudem noch nicht einmal Versandkosten fällig. Lediglich auf eine persönliche Verkaufsberatung müssen Sie verzichten, obwohl für die wichtigsten Fragen die meisten Anbieter sogar eine Hotline zur Verfügung stellen.

Ungeöffnete Verpackungen können Sie zudem im Rahmen des Widerrufsrechts wieder an den Händler zurücksenden. Von diesem erhalten Sie dann Ihren Kaufpreis erstattet. Einfacher geht es wirklich nicht.

Vorteile beim Kauf über das Internet

Rasensamen GF Sport Grass 10 kg Sportrasen Sport- und Spielrasen - Join the Green Evolution

  • keine Anfahrtswege,
  • bestellen von daheim,
  • shoppen rund um die Uhr, auch an Sonn- und Feiertagen,
  • größte Auswahl,
  • bestes Preis-Leistungs-Verhältnis,
  • Lieferung innerhalb von 24 Stunden möglich,
  • einfaches und sicheres Bestellverfahren,
  • häufig keine Versandkosten,
  • Widerrufsrecht bei Nichtgefallen.

Nachteile beim Kauf über das Internet

  • keine persönliche Verkäuferberatung,
  • Sie können den Rasensamen nicht sofort mitnehmen.

Wissenswertes & Ratgeber

Die Auswahl des richtigen Rasensamens ist für viele Gartenbesitzer nicht gerade einfach. Aus diesem Grund haben wir mit den nachfolgenden Kapiteln noch diverse Ratgeberhinweise auf Lager, die Ihnen bei der richtigen Auswahl des Saatgutes behilflich sein sollen.

Die Geschichte des Rasensamens

In der Natur hat es schon immer saftig-grüne Wiesen und Weiden gegeben. An einen kurzgeschnittenen Rasen dachte seinerzeit noch niemand. Das Gras wuchs einfach und unkontrolliert in die Höhe und machte die Fortbewegung für Wanderer und Fuhrleute sehr schwer.

Selbst als die Menschen sesshaft wurden, waren Wiesen in unmittelbarer Nähe der Besiedlung zugegen. Auch hier ließen die Menschen das Gras einfach in die Höhe wachsen. Auch in vielen privaten Gärten war die hochgewachsene Wiese anzutreffen.

Unkontrolliert wachsendes Gras hat die Eigenschaft, dass sich die langgestreckten Halme im Wind wiegen.

Im frühen Mittelalter, als viele Herrscher sich prachtvolle Schlösser und Burgen leisteten, legten diese erstmals großen Wert auf eine wunderschöne Gestaltung ihrer Parkanlagen. Die Gärten wurden umzäunt und mit Säulen und Figuren geschmückt. Es wurden Teiche angelegt, Garten- und Herrschaftshäuser errichtet.

Rasenflaeche-und-hausIn diesem Zusammenhang kam die grundlegende Garten- und Landschaftspflege auf. Neben riesigen Blumenbeeten sollten auch die Wiesen kurzgeschnittenen Rasenflächen weichen. Die damaligen Gärtner, wenn wir diese so bezeichnen wollen, hatten es überaus schwer, das Wachstum eines Rasens in den Griff zu bekommen.

Die ersten Rasenflächen zeigten schon nach kurzer Zeit kahle oder braune Stellen. Sie waren mit Unkräutern überseht, wobei dann auch das optische Erscheinungsbild litt. Findige Gärtner haben sich dieser Thematik angenommen und erste Rasensamenmischungen zusammengestellt, die für die örtlichen Gegebenheiten am besten passten.

Es wurden nur bestimmte Samenkörner verwendet und ausgesät. So wurden die bis heute bekannten Mischungen für den strapazierfähigen Gebrauchsrasen, Schatten- und Zierrasen entwickelt.

Im 18. Jahrhundert entwickelte sich in Großbritannien die englische Gartenlandschaftskunst. Hieraus entstand auch der berühmte englische Rasen, bei dem es sich um eine besondere Form eines Zierrasens handelt. Dieser pflegeaufwändige Rasen gehört aufgrund seiner Dichte, saftig-grünen Farbe und Trittfestigkeit zu den besten Rasenarten weltweit.

Die Industrie hat schon früh erkannt, dass die Gartenbesitzer ihren Rasen meist selbst anlegen. Aus diesem Grund wurden hochwertige Samenmischungen zusammengestellt, die alle gewünschten Eigenschaften an einen gesunden und dichten Rasen erfüllen.

Zahlen, Daten, Fakten rund um die Rasensamen

Wir haben Ihnen schon viele Hinweise für einen erfolgreichen Kauf von Rasensamen geliefert. Es gibt aber noch weitergehende Daten und Fakten, die zum Thema Rasensamen passen und die wir Ihnen selbstverständlich nicht vorenthalten möchten.

Welches Regel-Saatgut-Mischungen gibt es?Greenfield Strapazierrasen, 1 kg

Durch die Forschungsgesellschaft Landwirtschaftsentwicklung und Landschaftsbau e.V. wurden verschiedene Regel-Saatgut-Mischungen definiert. Diese werden allgemein als RSM 1 bis RSM 8 bezeichnet. Insgesamt reicht das Spektrum bis zu 410 Sorten und 10 Arten. Dahinter verbergen sich:

  • Zier- oder Galarasen,
  • Universal- oder Gebrauchsrasen,
  • Sport- und Spielrasen,
  • Golfrasen,
  • Parkplatzrasen,
  • Dachbegrünung,
  • Landschaftsrasen und
  • verschiedene Biotopmischungen.

Was zeichnet einen englischen Rasen aus?

Haus-rasenJeder hat mit Sicherheit schon einmal von einem englischen Rasen gehört. Besonders auffällig ist der gleichmäßige Bewuchs. Die zarten Halben ergeben auf der gesamten Fläche ein sattes Grün und bilden unweigerlich auch einen tollen Blickfang. Was viele nicht wissen ist, dass ein englischer Rasen überaus strapazierfähig ist. Jedoch dauert es einige Jahre, bis wir an diesen Punkt gelangen und von einem englischen Rasen sprechen können. Grundvoraussetzung ist eine gute Bodenvorbereitung und die Aussaat des richtigen Rasensamens.

Zuvor sollte der Boden vollständig eingeebnet werden. Löcher oder Erhöhungen können später das Landschaftsbild zerstören. Als Grassamen eignen sich Schwingel- und Weidelgräser. Um einen guten englischen Rasen zu erhalten, müssen Sie die Samenkörner möglichst dicht beieinander ausstreuen. In fest vorgelegten und regelmäßigen Abständen muss der Rasen gewässert werden.

Nur so erhalten Sie über die Zeit hinweg einen echten englischen Garten mit all seinen Vorzügen. Zugegebenermaßen müssen Sie aber schon für das Saatgut wesentlich mehr ausgeben, als für einen Spiel- und Sportrasen.

Bei einem englischen Rasen liegt der Anteil an Unkräutern und Moose quasi bei null.

FAQ

❓  Wie werden Ameisen unter dem Rasen vertrieben?

garten-haus-rasenInteressant ist, dass die sogenannte gelbe Wiesenameise unter dem Rasen ihre Nester aufbaut. Erkennbar ist dies an kleinen Erdhügeln, die für viele Gartenbesitzer störend wirken. Ameisen sind aber ungemein nützliche Tiere, so dass diese bestenfalls umgesiedelt werden sollten.

Bei einem kleineren Befall können Sie Marmeladengläser mit einer Zucker-Sirup-Lösung in der Nähe des Nestes aufstellen. Die Ameisen krabbeln dort hinein, da sie auf Süßes stehen. Nun können wir das Marmeladenglas mit den Ameisen auf dem Komposter aussetzen. Dort helfen diese mit, den angefallenen Kompost zu zersetzen.

Es gibt aber noch die Möglichkeit, einen umgestülpten Blumentopf auf das Ameisennest zu setzen. Nun stechen wir mit dem Spaten die darunterliegende Erde mit dem Ameisennest ab und befördern dieses direkt in den Blumentopf. Auf diese Weise können wir überaus schonend das gesamte Nest an einen anderen Ort versetzen.

❓  Warum benötigt der Rasen Kalk?

Wenn wir unserem Rasen gezielt eine bestimmte Menge Kalk zuführen, beugen wir hierdurch einem möglichen Pilzbefall oder anderen Krankheiten vor.

Wir müssen nur aufpassen, den Boden nicht zu überkalken, da ansonsten der Nährstoffgehalte des Bodens negativ beeinträchtigt wird. Der Rasen würde in diesem Fall nicht mehr so gut wachsen.

❓  Wie viel Wasser benötigt ein Rasen?10kg Rasensamen Greenato Sport Sportrasen Sport- und Spielrasen Spiel Rasen Grassamen Rasensaat Gras

Unabhängig davon, ob Sie eine Rasenfläche mit Rasensamen neu angelegt haben oder einen bestehenden Rasen pflegen möchten, sollten Sie pro Quadratmeter in der Woche bis zu 20 Liter Wasser gießen.

❓  Warum sollte Rasensamen nicht mit der Hand ausgestreut werden?

Wenn Sie einen Beutel mit Rasensamen mit der Hand ausstreuen, erreichen Sie nur eine ungleichmäßige Verteilung der Samenkörner. Besser ist es, wenn Sie hierfür einen Streuwagen einsetzen.

Müssen Sie dennoch einmal mit der Hand aussäen, dann werfen Sie den Samen in einem großen Bogen von sich in die Luft. Dadurch können sich die Samenkörner einigermaßen gut verteilen.

Nützliches Zubehör

Wenn Sie eine Rasenfläche neu anlegen oder Reparaturen vornehmen möchten, können Ihnen die nachfolgenden Hilfsmittel bei der Arbeit behilflich sein.

  • Ein Streuwagen
  • Eine Samenschleuder
  • Gartenschlauch mit Sprühdüse

Insbesondere für größere Flächen, die Sie einsäen möchten, bietet sich ein funktionaler Streuwagen geradezu an. Diese einachsigen Handwagen werden geschoben oder gezogen. Sie besitzen eine kleine Ladefläche in die wir unser Saatgut einbringen können.

Am Boden des Streuwagens befindet sich ein verstellbares Sieb, durch welches eine individuelle an Samen durchfallen kann. Diese Streuwagen werden meistens auch von den Herstellern angeboten, die Rasenamen vertreiben.

Wer möchte kann diese Wagen aber auch im Winter zum Streuen von Tausalz oder Sand verwenden. Jedenfalls sind sie ein überaus nützliches Zubehör beim Einsäen von Rasenflächen.

Recht praktisch sind die handlichen Samenschleudern. Hierbei handelt es sich um einen Trichter, an dessen Ende sich ein automatischer Auswurf befindet. Sowohl manuell als auch batteriebetrieben wird immer eine bestimmte Menge an Saatgut nach vorne weggeschleudert.

Mit diesen Schleudern können immer nur geringe Mengen an Saatgut verteilt werden. Von daher eignen sich diese Hilfsmittel besonders gut zum Reparieren von kahlen Rasenflächen.

Damit Sie nach der Einsaat den Boden auch gut bewässern können, darf natürlich ein Gartenschlauch mit einer Sprühdüse nicht fehlen. Wer möchte, kann aber auch ein automatisches Bewässerungssystem anschließen, so dass kontinuierlich die neueingesäte Rasenfläche bewässert wird.

Alternativen zum Rasensamen

In unserem Rasensamen Test 2017 möchten wir Ihnen auch noch mögliche Alternativen zum Rasensamen aufzeigen.

Der Rollrasen

Der Rollrasen

Wenn Sie eine neue Rasenfläche anlegen möchten, kann es bis zu mehreren Wochen dauern, bis Sie zufriedenstellende Ergebnisse feststellen. Schließlich müssen sich aus den Samenkörnern erst mühsam die zarten Grashalme entwickeln. Es gibt aber auch eine wesentlich schnellere Methode zu einem schönen Rasen.

Nutzen Sie doch einfach einen Rollrasen. Hierbei handelt es sich um handliche Rasenstücke, die komplett mit der untersten Boden- und Wurzelschicht angeliefert wird. Wie ein Teppich sind die Rasenstücke aufgewickelt.

An der gewünschten Stelle im Garten müssen diese Rasenstücke lediglich ausgerollt und aneinandergelegt werden. Die Arbeit ist vergleichbar mit der eines Fliesenlegers. Der Rollrasen wird passgenau an den Rändern zugeschnitten.

Jedoch ist der Rollrasen nicht sofort begehbar. Dieser muss sich erst mit dem Untergrund verfestigen. Neben den höheren Anschaffungskosten haben Sie aber hier den Vorteil, dass Sie sofort auf eine saftig-grüne Rasenfläche zurückgreifen können.

Flüssiger Rasensamen

Flüssiger Rasensamen

Eine interessante Alternative bietet ein flüssiger Rasensamen. Hierbei handelt es sich um eine Mischung aus Düngemittel, einem hochwertigen Keimsubstrat und Rasensamen, welcher einfach auf kahle Rasenstellen oder zur Neuanlage versprüht wird.

Diese Mischung wird flüssig aufgetragen und beginnt wesentlich schneller zu keimen als in herkömmlicher Weise. In der TV-Werbung wird hier insbesondere das Hydro Mousse empfohlen. Hierbei handelt es sich um eine sogenannte Spray & Stay Technologie.

In den Vereinigten Staaten kommen von der Firma extra Tankwagen zu Hausbesitzern, wobei mithilfe von Sprühschläuchen komplette Flächen eingesprüht werden. Das Säen und Bewässern erfolgt in einem Arbeitsschritt. Innerhalb von Rekordzeit erhalten Sie hier einen saftig-grünen Rasen.

Diese Behandlung ist jedoch nicht ganz so günstig. Für etwa 10 m² müssen Sie rund 30 Euro einplanen. Dennoch möchten wir diese Alternative hier nicht unerwähnt lassen.

Weiterführende Links und Quellen

Abschließend möchten wir Ihnen noch die einen oder anderen nützlichen Internetquellen empfehlen.1 Kg Sport + Spiel Rasen Rasensamen Rasensaat Gras Grassaat Sonnenhof

Einen interessanten Bericht über Rasensamen finden Sie auf der Webseite von

http://www.ndr.de/ratgeber/garten/Rasensamen-Sorten-im-Test,rasensaat101.html

Profi-Tipps für die Rasen-Neuanlage finden Sie hier

https://www.eurogreen.de/Tipps-vom-Profi-fuer-eine-erfolgreiche-Rasen-Neuanlage-6.html

Recht hilfreich ist auch die Webseite von

http://www.selbst.de/garten-balkon-artikel/rasenpflege-pflanzenpflege/rasenpflege/rasen-saeen-149465.html

Wie Sie richtig Rasen einsähen, erfahren Sie auf diesem Video

https://www.youtube.com/watch?v=8HI2qYoX5hk

Auch ein bekannter Baumarkt zeigt Ihnen die wichtigsten Schritte für eine Rasenanlage

http://www.obi.de/de/rat-und-tat/garten-und-freizeit/gartenbau-und-gestaltung/rasenratgeber/rasen-anlegen-in-6-schritten/index.html

Nach oben scrollen