Startseite » Ratgeber

Ratgeber

Bestandteile eines Aufstizmähers und ihre Funktionen

MTD LN 200 H Rasenmäher Aufsitzmäher Bestandteile

Rasenmäher gibt es inzwischen in vielen verschiedenen Ausführungen. Vom handgeführten Rasenmäher bis hin zum Rasenroboter ist alles dabei. Während die einen von uns lieber mähen lassen und sich nur am Ergebnis erfreuen, legen die anderen gerne selbst Hand an; klassisch manuell oder doch lieber mit leistungsstarkem, elektrischen Rasenmäher. Wieder andere träumen davon, selbst aufzusitzen und kontrolliert zu mähen – die ... Mehr lesen »

Mit dem Aufsitzmäher auf öffentlichen Strassen Fahren – Erlaubt oder verboten?

MTD Rasentraktor Minirider 76 SDE, 76 cm Schnittbreite

Prinzipiell gehören Fahrzeuge aus dem Bereich der Landwirtschaft nicht auf öffentliche Straßen, sondern auf das Feld beziehungsweise die Rasenfläche. Dazu gehört auch der Aufsitzmäher. Es kommt aber vor, dass ein Grundstück bearbeitet werden soll, dass etwas entfernt liegt. Einen Schlepper für den Aufsitzmäher zu organisieren, der ihn sicher an weit entferntere Plätze bringt, macht durchaus Sinn und ist auch notwendig. ... Mehr lesen »

5 Tipps zur Pflege und Reinigung des Aufsitzmähers

LawnBoss 4102-H - Tondeuse Autoportée

Grundsätzlich bedarf ein Aufsitzmäher auch einer entsprechenden Pflege. Kümmern wir uns nicht darum, werden wir nicht lange Freude an dem Fahrzeug haben; es leistet gute Dienste, dafür sollten wir es rüsten. Die einzelnen Komponenten sind zwar hochwertig, werden aber durch die Inbetriebnahme entsprechend in Mitleidenschaft gezogen. Der feuchte Naturboden und das Gras hinterlassen natürlich ihre Spuren. Einzelne Teile, wie beispielsweise ... Mehr lesen »

Vor- und Nachteile eines Aufsitzmähers im Vergleich zu einem normalen Rasenmäher

Der BRAST Benzin Rasenmäher 18141 SPEED - mit 46cm Schrittbreite und nach Wahl regelbarer Antriebsgeschwindigkeit

Vor und Nachteile in einer Übersicht Manövrierfähigkeit Im Vergleich zu normalen Rasentraktoren können sich Aufsitzmäher um die eigene Achse drehen. Dadurch bedingt sind sie in der Lage, eine schnelle 180-Grad-Drehung zu absolvieren. Dadurch wird besonders effizientes Mähen möglich – man erreicht auch schmale Ecken und es wird überall sauber gemäht. Wir haben die Fläche direkt im Blick. Nachsorge im Vergleich zu ... Mehr lesen »

Aufsitzmäher gebraucht kaufen – darauf sollten wir achten!

business-2703167_960_720

Obwohl die Kosten für einen hochwertigen Aufsitzmäher in der Regel unter denen eines Rasentraktors liegen, schreckt der Preis einige von uns noch immer ab. Ausgaben von bis zu mehreren Tausend Euro, je nach Modell, übernimmt niemand gerne ohne Bedenken. Häufig möchte man sich ja auch langsam steigern – vom günstigen handbetriebenen Model bis zum nächst größeren Aufsitzmäher. Sicher, bequem Rasenmähen ... Mehr lesen »

ExpertenTesten.de stellt seine besten Rasenmäher vor

grass-383284_960_720

Hobbygärtner verbringen jede freie Minute in ihrer grünen Oase. Sie erfreuen sich jeden Tag an den Blüten und blicken voller Stolz auf ihren sattgrünen Rasen. Wer keine Fläche hinter seinem Haus besitzt, der mietet sich einen kleinen Schrebergarten. Statistiker erheben in jedem Jahr, wie viel die Deutschen für Pflanzen, Gartengeräte und Gartenmöbel ausgeben. Im Jahr 2016 sollen es 18.244 Milliarden ... Mehr lesen »

Die Vor- und Nachteile eines Rasenroboters

Indeko Akku-Rasenmäher arbeitet während man frei hat

Das freut natürlich gerade die etwas bequemeren Menschen oder Personen, die viel arbeiten und weniger Zeit in den eigenen Garten investieren wollen. Ein Rasenroboter arbeitet mit einem Elektromotor, der seine Energie über eine Ladestation und einen Akku gewinnt. Die Ladestation ist über Funk mit dem Roboter verbunden und sorgt auch dafür, dass die Arbeit bei der Rückkehr selbstständig beendet wird. ... Mehr lesen »

Die Vor- und Nachteile eines Rasentraktors

baumarkt-direkt-rasentraktor

Der Rasentraktor ist ein vierrädrig angetriebenes Gerät mit einer hochwertigen Ausstattung, zu der auch ein großer Fangkorb, ein Mulchkit, der das Gras zerkleinert und in Dünger umwandelt, gleichzeitig auf dem Rasen verteilt, ein Seitenauswurf für das gemähte Gras und eine Heckfräse, um Beete zu bearbeiten, gehören. Einige Rasentraktoren können sogar als Schneeräumfahrzeuge umfunktioniert werden, wenn sie über ein Schneeschild verfügen. ... Mehr lesen »

Reinigung und Pflege des Rasenmähers – darauf kommt es an:

FUXTEC-FX-RM1630-BENZIN-RASENMAEHER

Die Grasreste müssen dabei von Messern und an der Unterseite des Mähwerks entfernt werden, da sie ansonsten antrocknen und schwieriger zu beseitigen sind. Gesäubert wird diese Stelle am besten mit einem Lappen, einer Bürste oder vorsichtig mit einem Wasserschlauch. Während des Reinigungsvorgangs kann dann auch die Schärfe der Messer überprüft werden, Erdklumpen und Schmutzreste können einfach entfernt werden. Bei Benzin- ... Mehr lesen »

Rasen richtig düngen – darauf sollte geachtet werden:

Säen

Auch das Belüften, Vertikutieren und Reparieren einzelner kahlerer Stellen ist häufiger notwendig, wobei dann neues Saatgut ausgestreut wird. Und trotz all dieser Bedingungen kann der Rasen dennoch unterschiedlich wachsen und stellenweise kaputt gehen. Die Bedingungen sind unterschiedlich. Was der Rasen benötigt sind Nährstoffe, die durch einen guten Rasendünger ausgeglichen werden können. Das Gras benötigt verschiedene Nährstoffe, darunter immer Stickstoff, damit ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen